05.10.11 12:20 Uhr
 308
 

"Sesamstraße" präsentiert neue Figur: Lily ist eine arme Puppe

In der "Sesamstraße" gibt es eine neue Mitbewohnerin namens Lily, die in einem Spezial zum Thema "Armut und Hunger" vorgestellt wird.

Lily soll all die armen und hilfsbedürftigen Kinder in Amerika repräsentieren. Jeanette Betancourt vom Team sagte, man habe lange überlegt, wie man dieses Thema kindgerecht aufbereiten könne.

Mit der Puppe Lily soll nun in dem Special erprobt werden, wie das schwierige Thema bei den Kindern aufgenommen wird.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fernsehen, Figur, Puppe, Sesamstraße
Quelle: artsbeat.blogs.nytimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?