05.10.11 10:53 Uhr
 1.034
 

Nach 20 Jahren ist die Todesursache von Roy Black endlich veröffentlicht worden

Der Schlagerstar Roy Black verzauberte mit Songs wie "Schön ist es auf der Welt zu sein" in den 70ern seine Fans. Doch der Star soll unter Depressionen gelitten haben und beendete 1991 sein Leben.

Der Obduktionsbericht schrieb damals, dass die Todesursache ungeklärt sei. Seine Familie pochte darauf, er sei eines natürlichen Todes gestorben. Doch wie kam Roy Black tatsächlich ums Leben?

"Die Obduktion stellte vier Promille Alkohol im Urin sowie drei Promille im Blut fest." Sein gesundheitlicher Zustand hatte ihm eigentlich verboten Alkohol zu konsumieren, der Schlagerstar widersetzte sich dieser Anweisung und starb letztendlich daran.


WebReporter: kohny123
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Alkohol, Selbstmord, Depression, Todesursache, Schlagerstar
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2011 12:43 Uhr von 1234321
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat ein über den Durst getrunken. Sowas kommt in den besten Familien mal vor.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?