05.10.11 09:39 Uhr
 4.849
 

USA/Miami: Riesige afrikanische Landschnecken sind zur Plage geworden

Kammerjäger in Miami (Florida) haben einen riesigen Kampf gegen eine Spezies gestartet, die fast jede Pflanze frisst und Strukturschäden an Putz und Stuck hinterlässt. Tausende von ihnen verseuchen bereits große Teile von Miami. Hausbesitzer, die sie sahen, beschrieben sie als widerlich.

Die schleimigen, riesigen afrikanischen Landschnecken tragen manchmal einen Parasiten, der Menschen mit einem nicht tödlichen Stamm der Hirnhautentzündung anstecken kann. Sie fressen mindestens 500 verschiedene Arten von Pflanzen und vermehren sich rasant, da sie 1.200 Eier pro Jahr legen.

Beamte klassifizieren die Kriechtiere - die sowohl männliche als auch weibliche Fortpflanzungssysteme haben - als eine der gefährlichsten Arten der Welt. Seit ihrer Entdeckung letzten Monat wurden 10.000 Exemplare von 114 Grundstücken entfernt.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Natur, Miami, Plage, Schnecke
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2011 09:44 Uhr von ManiacDj
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
In den USA: haben die zur Zeit auch mit einer besonderen Art von Ameisen zu kämpfen.
Also da wehrt sich die Natur ;)
Kommentar ansehen
05.10.2011 10:07 Uhr von lealoKay
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Koennte zum neuen: Exportschlager werden

die Franzosen wuerden sich freuen!!!
Kommentar ansehen
05.10.2011 10:21 Uhr von ManiacDj
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hier die andere Plage: http://www.shortnews.de/...

Hab dort in den Kommentaren auch ein Video gepostet.
Gelesen hab ich die News heut morgen beim Frühstücken. Dachte mir passt ganz gut zur Schnecke ;)


@ Autor deine News ist gut geschrieben weiter so.
@ lealoKay könnte sich wirklich lohnen, wenn die Schnecken essbar sind.
Kommentar ansehen
05.10.2011 10:31 Uhr von lealoKay
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@ManiacDj: Selbst wenn sie nicht essbar waeren und/oder Hirnhautentzuendungen auftreten wuerden, dann haetten wir halt die klassische win-win-situation
Kommentar ansehen
05.10.2011 11:41 Uhr von terrano2003
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Foto: Gehts nur mir so, oder kommt euch das Foto auch komisch vor? Der Hand fehlt der 4. Finger und der Verlauf an der rechten Handseite stimmt nicht. Ich weiß nicht warum, aber hier hat jemand sehr diletantisch mit Photoshop rumgespielt.
Kommentar ansehen
05.10.2011 12:34 Uhr von terrano2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ahhh danke: Jetzt sehe ich das auch. Es sah erst sehr komisch aus, aber passt. :-)
Kommentar ansehen
05.10.2011 13:31 Uhr von DeppJones69
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Naja aber auch "Win-Win-Situation" für die Amerikaner:
Amerikaner und HIRNhautentzündung?
:-P
Kommentar ansehen
05.10.2011 14:54 Uhr von dumm78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die dummheit der menscheit rächt sich nun in form einer schnecke, unerwartet ich hätte eher auf umweltkatastrophen getipt als auf tiere aber naja "nature wins".
Kommentar ansehen
05.10.2011 19:59 Uhr von Mankind3
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
laut: Wikipedia sind sie wohl essbar. :D

http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von Mankind3 ]
Kommentar ansehen
06.10.2011 10:14 Uhr von Gierin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gefährlich für Beamte? Zitat "Beamte klassifizieren die Kriechtiere (...) als eine der gefährlichsten Arten der Welt"

Stimmt: Beamte werden öfters von Schnecken von hinten angefallen! ;-)
Kommentar ansehen
07.11.2011 10:37 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso ekelhaft? Achatina achatina sehen genauso aus wie Weinbergschnecken, nur eben eine Nummer größer:

http://www.flickr.com/...

Rezepte gibt es für die auch schon längst:
http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?