05.10.11 08:30 Uhr
 443
 

Fußball: Arjen Robben musste Training bei der Nationalmannschaft abbrechen

Arjen Robben bleibt weiterhin das Sorgenkind des FC Bayern München. Robben, der zur Zeit bei der niederländischen Nationalelf weilt, machte beim ersten Training nur 20 Minuten mit. Dann brach er die Trainingseinheit ab.

Als Ursache wird seine Schambeinentzündung genannt, die eigentlich als auskuriert galt. Anscheinend ist sie wieder aufgebrochen.

"Das ist etwas, worüber ich mir sorgen mache. Ich weiß nicht, woran ich bin. Ich muss auf jeden Fall dafür sorgen, dass meine Verletzung nicht chronisch wird. Ruhe hilft auch nicht", zeigt sich der Tempodribbler in der "Bild" ratlos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Training, Nationalmannschaft, Arjen Robben
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Arjen Robben zeigt sich "erschrocken" über Zustand der Niederlande
Fußball: Arjen Robben beleidigt über Auswechslung - "Ich war aber etwas sauer"
Fußball: FC Bayern muss sechs Wochen auf Arjen Robben verzichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2011 08:30 Uhr von mcbeer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Meinen Rat an die Bayern. Verkauft den Mann so schnell wie möglich. Ihr werdet in dieser Saison nicht viel Freude an ihm haben.
Kommentar ansehen
05.10.2011 08:58 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaub eher: dass der fcb dem mitgeteilt hat dass er sich für die nicht gleich wieder aufarbeiten soll, da hats eh shconmal streit gegeben. und da die niederlande bereits eh qualifiziert sind...also sagt er seinem verband ganz einfach sorry jungs, is nich
Kommentar ansehen
05.10.2011 09:14 Uhr von hboeger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Woher will er das mit der Freude der Bayern denn wissen?

@Alice_undergrounD
Was kommt da denn fürn Müll rüber?
Kommentar ansehen
05.10.2011 12:23 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern: wird Robben nicht verkaufen weil Bayern noch nie chronisch verletzte Spieler vor die Tür gesetzt hat. Und das wird auch so bleiben. Eher beendet Robben seine Karriere, als das Bayern einen Spieler weg schickt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Arjen Robben zeigt sich "erschrocken" über Zustand der Niederlande
Fußball: Arjen Robben beleidigt über Auswechslung - "Ich war aber etwas sauer"
Fußball: FC Bayern muss sechs Wochen auf Arjen Robben verzichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?