05.10.11 06:59 Uhr
 5.621
 

Sensationeller Durchbruch: Pädophilie kann anhand von Hirnströmen erkannt werden

Bisher suchte man vergeblich nach einer Methode, eine pädophile Veranlagung bei Menschen zu diagnostizieren. Mediziner vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein haben jetzt jedoch den Durchbruch geschafft.

Anhand einer neuen Methode können Forscher nun herausfinden, ob ein Mensch pädophil veranlagt ist oder nicht. Bei dieser Methode werden den "Verdächtigen" Bilder von nackten Kindern und Erwachsenen gezeigt.

Daraufhin werden die Hirnströme untersucht. Bei pädophilen Menschen werden andere Gehirnregionen angesprochen, als bei "normalen" Menschen. Diese entwickelte Methode hat eine 95-prozentige Sicherheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Medizin, Durchbruch, Hirn, Pädophilie
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

48 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2011 07:19 Uhr von LhJ
 
+128 | -7
 
ANZEIGEN
das ist toll jetzt muss man diese Technik nur noch in irgendwelche Scanner einbauen, z.B. die Metalldetektoren am Flughafen.
Da pädophil veranlagte Menschen sowieso alles nur Vergewaltiger, Serientäter, Mörder, Erpresser, Schläger, Nazis und kranke perverse sind, die sich alle in Ihrem Leben an mindestens einem Kind vergreifen, können die auch gleich aussortiert und eingeschläfert werden.

Ich hoffe ich habe den Gedankengang der Bild und deren Leser nun richtig verfolgt.
Kommentar ansehen
05.10.2011 07:22 Uhr von verni
 
+84 | -11
 
ANZEIGEN
Diese Technik: ist perverser als sonstwas....ich bin eher ein konservativer Typ aber das hier stellt ja fast schon Hitler und seine Schergen in den Schatten.
Kommentar ansehen
05.10.2011 07:32 Uhr von madmonne
 
+77 | -4
 
ANZEIGEN
Lass uns alle mit einem großen roten "P" kennzeichnen!
Mit dem Finger drauf zeigen und "HexerHexerHexer" rufen!

*Ironie off*

Wehe dem, der zu den 5% gehört, die falsch detektiert werden....
Kommentar ansehen
05.10.2011 08:01 Uhr von LLCoolJay
 
+33 | -11
 
ANZEIGEN
So ein Schmarrn: Pädophilie ist eine Erfindung des Menschen.

Vor 300 Jahren war es normal, dass älterne Männer 12 oder 13-jähirge Mädchen heirateten.
Ich zweifle doch stark daran, dass die Evolution innerhalb dieser relativ kurzen Zeitspanne das menschliche Gehirn umprogrammiert hat.


Und selbst wenn... zeigen die Hirnwellen einen Unterschied zwischen "die Art von und den Umgang mit Kindern lieben" und "sich körperlich zu Kindern hingezogen fühlen"?

Und auch wenn das geht, was genau hat man von der Entdeckung?
Die Tat alleine zählt. Und wenn therapiert würde, aufgrund dieser Hirnwellen, ändere sich allerhöchstens das Verhalten, nicht die Hirnwellen.

Bild... oh man...
Kommentar ansehen
05.10.2011 08:05 Uhr von Jones111
 
+38 | -4
 
ANZEIGEN
Und jetzt wendet man das noch auf Schwulen, Lesben, auf SMler und auf Biexuelle an, und die Reinigung der Gesellschaft kann beginnen.

Sind wir hier bei den Nazis? Die wären stolz auf so gute Forschung?
Kommentar ansehen
05.10.2011 08:06 Uhr von Xaardas
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
*Zynismusmus AN*...aaaaaah ja...oberklasse sowas. Nun brauchen wir ja nur noch einen Schwulen-, Lesben-, Mörder-, Vergewaltiger- Andersdenkenden-, Politikkritischen-, Gesellschaftskritischen-, Islamisten-, und Frauenverstehertest um endlich die Utopisch-Monotone einheit auf der Welt zu schaffen....*Zysnismus AUS*


Nein mal im ernst: So ein Mist. Klar doch 95% erfolgswahrscheinlichkeit....aber sicher doch an wie vielen menschen wurde das gemessen? Welch ein Wunder, dass die Quelle keine Zahlen hergibt. Naja gut es wäre auch wirklich zwitverschwendung, zu solch einer Scheiße auch noch "Fundierte" Daten zu suchen.

Ich tippe mal auf aussagekräftige 12 Testsubjekte.
Kommentar ansehen
05.10.2011 08:10 Uhr von Again
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Bild: Ich klick die Quelle lieber nicht an ;-)

An ein paar der ersten Kommentartoren:
Es hat wohl niemand vor, das irgendwie einzusetzen. Bis es Pläne gibt, kann man sich Paranoia sparen.

@LLCoolJay:
"Pädophilie ist eine Erfindung des Menschen."
Was soll das heißen?
Kommentar ansehen
05.10.2011 08:18 Uhr von SniperRS
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Sensationeller Durchbruch: Dummheit von Boulevard-Journalisten kann anhand von Hirnströmen erkannt werden!

@Again:
Ja, so wie niemand vorhat Polen anzugreifen oder eine Mauer zu bauen. Das Problem dabei: Niemand steht zu seinem Wort!
Kommentar ansehen
05.10.2011 08:22 Uhr von Xaardas
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Again: Das hat wenig mit Paranoia als mehr mit Sarkasmus und seinen Freunden zu tun. Ich denke nicht, dass hier irgendjemand "Angst" oder dergleichen davor hat.

Wobei man sagen muss, der genormte Bildleser ist schon ein sonderling der Natur welcher anders auf so eine Nachricht in diesem Käseblatt reagieren würde....

Und zum zweiten teil deines Kommentares:

Der mensch hat für sich definiert was Moralisch verwerflich ist. Dazu gehört auch die Sexuelle zuneidung zu Kindern welche er mit dem Wort "Pädophilie" beschreibt.

ist deiner Fragewas damit gemeint ist genüge getan? o0
Kommentar ansehen
05.10.2011 08:23 Uhr von Again
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
SniperRS: Naja, man wird es kaum schaffen in einer Nacht-und-Nebel-Aktion bei mehreren Millionen Menschen die Hirnströme zu messen.
Kommentar ansehen
05.10.2011 08:25 Uhr von sonikku
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Man beachte auch: den 2. Absatz des Originalartikels:

"Die Forscher entwickelten eine weltweit einzigartige Methode, anhand von Hirnströmen Kinderschänder zu erkennen"

Erstaunlich!
Kommentar ansehen
05.10.2011 08:27 Uhr von aquilax
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
sogar: shortnews-useradressen werden übrigens an unternehmen verkauft, die dann zielgerichtet uns ihre werbung senden.

das interesse an einem thema wird aufgezeichnet und verwertet.

gott, was sind wir alle blöd!
Kommentar ansehen
05.10.2011 08:29 Uhr von Again
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Xaardas: "ist deiner Fragewas damit gemeint ist genüge getan? o0"
Nö. Pädophilie ist ja an sich keine Erfindung, sondern die moralischen Vorstellungen dazu ändern sich halt. Aber von einer Erfindung zu sprechen find ich komisch.
Kommentar ansehen
05.10.2011 08:33 Uhr von Xaardas
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Again: Mag ja sein, dass es Komisch Klingt aber Pragmatisch betrachtet ist es meiner Meinung nach richtig Wobei dieses Spielchen ewig weitergeführt werden kann.

Moralische vorstellungen sind ja auch dem Menschen und seinem geiste entsprungen genau wie das Wort und die dahinter stehende bedeutung Pragmatismus.
Kommentar ansehen
05.10.2011 09:01 Uhr von nightfly85
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
@LLCoolJay: Bei deiner behauptung dreht sich mir der Magen um. Pädophilie bedeutet nicht nur ein Verhältnis mit 12-13-jährigen. Pädophile orientieren sich auch gerne mal an 4-10-jährigen, und das ist DEFINITIV NICHT NORMAL.
Kommentar ansehen
05.10.2011 09:11 Uhr von Andreas-Kiel
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Pädophilie ist krankhaft. Pädophilie ist so definiert, daß man sexuelle Empfindungen gegenüber Mädchen, die noch nicht in der Pupertät / Geschlechtsreife sind. Wenn ich mir teilweise heute 13 oder 14 jährige Mädchen ansehe, die geschminkt und mit Busen etc. sind, betrifft die das wohl eher nicht.

Pädophile sind dann eher die, die Kleinkinder etc. vergewaltigen und keiner wird ja wohl widersprechen, daß es abartig und pervers ist, wenn man gegenüber Kleinkindern / Babys sexuelle Gefühle hegt. Da ist definitiv im Gehirn irgend etwas falsch "geschaltet". Wenn man jetzt eine Möglichkeit hat, daß festzustellen, finde ich das gut.

Allerdings muß man jetzt natürlich aufpassen, was man mit diesem Wissen macht. Es darf natürlich keine pauschale Hetze geben, da ja immer noch der Grundsatz gilt: "solange man nichts getan hat, kann man nicht belangt werden (also nich präventiv oder so).
Kommentar ansehen
05.10.2011 09:11 Uhr von sonikku
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
nightfly85: Pädophilie definiert die sexuelle Neigung zu Mädchen oder Jungen vor der Pubertät. Was ist schon normal? Heute gibts bekennende heterosexuelle und freilaufende Neger (blubb), war früher glaub ich auch nicht sooo normal. Alles ist relativ.

--

Über mir: Extra für den Bild-Leser nochmal deutlich: Pädophil =| (UNGLEICH) Kinderschänder. Auch wenns für manche echt schwer zu verstehen ist.

[ nachträglich editiert von sonikku ]
Kommentar ansehen
05.10.2011 09:19 Uhr von sonikku
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
meinte natürlich bekennende homosexuelle >(
Kommentar ansehen
05.10.2011 09:40 Uhr von stanlay
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
krass ich stell mir grad vor, es werden zwei bilder von pussys gezeigt, eine blankrasierte pussy von ner 20 jährigen und die von ner 15 jährigen, beide haben kaum ein unterschied....und von beiden wird man erregt und zack geht es ins KZ.
Kommentar ansehen
05.10.2011 09:50 Uhr von schluffenpit
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das kommt mir doch bekannt vor. Also irgendwie erinnert mich das Ganze doch sehr an Minority Report...
Kommentar ansehen
05.10.2011 09:52 Uhr von Alh
 
+0 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.10.2011 09:56 Uhr von sonikku
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Alh: interessant, also wenn dich ein schwuler befummelt wirst du auch schwul?
Kommentar ansehen
05.10.2011 10:55 Uhr von phobos3
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja ich halt von solchen studien oder theorien nicht grad viel damals meinte man ein mörder an weiss ich den kehlkopf zu erkennen oder andere dinge und nichts war bis jez wirklisch 100 prozentig sicher...
Kommentar ansehen
05.10.2011 11:02 Uhr von JesusSchmidt
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
die gedanken sind frei aber der denkende bald nicht mehr...
Kommentar ansehen
05.10.2011 11:36 Uhr von Monika3
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Also nicht mehr kastrieren: sondern im Gehirn operieren.

Refresh |<-- <-   1-25/48   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?