04.10.11 22:24 Uhr
 384
 

Laichingen: 44-jähriger Blumenhändler auf offener Straße erschossen

Ein 44 Jahre alter Blumenhändler ist in Laichingen von einem oder mehreren Tätern aus unbekannten Gründen erschossen worden. Die Tat habe sich gegen vier Uhr morgens ereignet.

Der Mann war gerade dabei einem LKW abzuladen, als die tödlichen Schüsse fielen. Das Opfer erlag noch am Tatort seinen schweren Verletzungen.

Die Polizei nahm unterdessen die Ermittlungen auf und richtete eine 40-köpfige Sonderkommission namens "Blume" ein.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Straße, Schuss, Händler, Blume
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2011 22:57 Uhr von FrankaFra
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Sonderkommission namens "Blume": LOL

.. entschuldigung :-/
Kommentar ansehen
04.10.2011 23:21 Uhr von Pils28
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das war wohl Jimmy "die Tulpe"! So munkelt man zumindest.
Kommentar ansehen
05.10.2011 00:15 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Also entweder dieser Blumenhändler hatte echt: dreck am Stecken, oder unsere Welt ist echt kaputt. Mahl ehrlich, einen Blumenhändler auf offener Straße kalt machen, wtf?
Kommentar ansehen
05.10.2011 06:38 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
der wollte wohl dem/den täter/n seine mohnblumen, zur opiumherstellung, nicht überlassen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?