04.10.11 20:54 Uhr
 954
 

Cupertino: Statt iPhone 5 stellt Apple das iPhone 4S vor

Der Computerkonzern Apple hat am Dienstagabend sein neues iPhone vorgestellt. CEO Tim Cook stellte das Gerät mit Namen iPhone 4S vor. Dabei handelt es sich jedoch lediglich um ein Update des iPhone 4.

Das Smartphone wird in Deutschland ab dem 14. Oktober erhältlich sein, weitere Länder folgen ab dem 28. Oktober. Das Gerät wird in den Farben weiß und schwarz, sowie den Größen 16, 32 und 64 GB erhältlich sein. Es verfügt über den schnelleren A5-Prozessor sowie eine 8-Megapixel-Kamera.

Cook leitete zum ersten Mal alleine durch die Veranstaltung, nachdem Kultfigur Steve Jobs vor wenigen Wochen seinen Rücktritt vom Chefposten Apples erklärt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Premiere, Vorstellung, iPhone 5
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2011 21:27 Uhr von spliff.Richards
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Man wär mir das peinlich, wenn ich die ganzen News der letzten Monate über das iPhone 5 geschrieben hätte ....
Kommentar ansehen
04.10.2011 21:29 Uhr von heislbesen
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
lol: die letzten Wochen hunderte News zum "neuen" Iphone und dann so ein Quark...

wieder mal gilt: viel Lärm um nichts ...
Kommentar ansehen
04.10.2011 21:35 Uhr von killa_mav
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.10.2011 21:51 Uhr von httpkiller
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich ruhe mit den ganzen "Geheime iPhone 5 Bilder aufgetaucht" News....... fürs erste *g*

Aber war auch meine Vermutung, das ein 4S rauskommt und das 5er dann viel später mit LTE wenn das mal etabliert ist.
Kommentar ansehen
04.10.2011 22:08 Uhr von sentence87
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@killa_mav: bei den Preisen
199 für 16 GB
299 für 32 GB
399 für 64 GB handelt es sich um die Preis mit einem 24 Monate Vertrag von AT&T, freie Geräte werden deutlich mehr kosten. So wird das kleinste Modell mit 16 GB hier 629 € kosten.
Kommentar ansehen
05.10.2011 00:01 Uhr von ChampS
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
apple hat gefixxt: ah gut nun kam das RICHTIGE iphone4 raus, das iphone4 ohne macken und fehler ;)

sehr gut Nun können die applefanbois wenigstens ehrlich sagen das es gut ist.
dafür das es ein einsteigerhandy werden sollte isses aber noch bissl teuer :P

150€ wären toller ^^

<< android fanboi !
Kommentar ansehen
05.10.2011 00:23 Uhr von Aggronaut
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
ChampS: noch nie ein iphone 4 in der hand gehabt wa ?? ansonsten kann ich mir soviel blödsinn nicht erklären, ich nutz das iphone 4 seit knapp ein jahr und hab überhaupt keine macken fehler oder irgendwas in der richtung feststellen können, das ding läuft tip top.
hingegen ist das ip4s überflüssig ist wie ein kropf. siri als das ultimative killer feature anzupreisen total am ziel vorbei, man hätte vllt. mal auf die kunden hören sollen, kaum einer brauch ein a5, dagegen wollten viele ein grösseres display und bessere akku laufzeit. naja der absturz der aktie war die quittung für die hochnäsigkeit der letzten wochen.
und bei einem lifestyle gadget ein veraltetes design (auch wenn das gut aussieht) zu verwenden ist mal total hirnrissig.

nachtrag:
das tim cook die keynote nicht life übertragen hat ist im nachhinein auch nicht verwunderlich der kerl ist die reinste schlaftablette und hat null ausstrahlung, die ganze veranstalltung war langweilig.

[ nachträglich editiert von Aggronaut ]
Kommentar ansehen
05.10.2011 09:07 Uhr von ChampS
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da denkt auch jemand er ist der nabel der welt ;): nein natürlich nicht, nur am fuß beim wegkicken.

die antennenprobleme sind natürlich keine konstruktionsfehler, ich weiß.
es gibt diverse probleme, und nur weil nicht ein user alle probleme hat heißt das nicht das es keine gibt mein lieber ;)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?