04.10.11 18:50 Uhr
 140
 

Ennigerloh: Frau bei Zusammenstoß mit Müllwagen tödlich verletzt

Eine 71 Jahre alte Autofahrerin ist heute bei einem schweren Verkehrsunfall in Ennigerlohe ums Leben gekommen.

Nachdem sie die Vorfahrt eines Müllautos missachtet hatte, kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Müllwagen und ihrem Fahrzeug. Durch den Zusammenprall schleuderte der Wagen der Frau auf die Gegenfahrbahn. Anschließend kollidierte die Frau mit einem entgegenkommenden Lkw.

Die 71-jährige verstarb noch am Unfallort. Drei weitere Personen wurden leicht verletzt in eine Klinik eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Unfall, Todesfall, Zusammenstoß, Müllwagen
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2011 08:12 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@autor ein tipp von mir:

kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Müllwagen und ihrem Fahrzeug.

schreibe statt einem müllauto, das nächste mal dem müllauto, da du das müllauto schon am anfang des satzes erwähnt hast.

da war die dame wohl flott unterwegs. deshalb gibt es auch den satz -- gut ding braucht weile -- und nicht eile
Kommentar ansehen
06.10.2011 14:57 Uhr von wiesodennbloss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Moment Mal, Jungs! Ich hab´ noch was für den Sperrmüll!"

- "OK, spring´ rein, Oma!"

//Sarkasmus aus

Los, gebt mir ruhig nur Minüsse, ich bin unwürdig....
Kommentar ansehen
08.10.2011 04:15 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@wiesodennbloss ich gebe dir extra kein minus, da du ja selbst einsiehst, dass du von einem anderen stern kommst

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?