04.10.11 17:51 Uhr
 198
 

Köln: Mann bleibt unverletzt, als er von einer Straßenbahn überrollt wird

In Köln hatte ein 79-Jähiger Glück im Unglück: Obwohl er von einer Straßenbahn überrollt wurde, trug der Mann keine Verletzungen davon.Er berichtete der Polizei , dass er die Luft angehalten und sich flach auf den Boden gelegt habe.

Die Bahnfahrerin und der 79-jährige erlitten nur einen Schock und mussten deswegen ärztlich behandelt werden.

Zu dem Vorfall kam es, da der Mann versuchte, bei einem ungesichertem Bereich die Gleise zu überqueren. Dabei stolperte er in das Gleisbett.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Köln, Straßenbahn, Gleis, Gleisbett
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2011 08:24 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der hat mehr gllück gehabt als sein essener kollege.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?