04.10.11 17:51 Uhr
 199
 

Köln: Mann bleibt unverletzt, als er von einer Straßenbahn überrollt wird

In Köln hatte ein 79-Jähiger Glück im Unglück: Obwohl er von einer Straßenbahn überrollt wurde, trug der Mann keine Verletzungen davon.Er berichtete der Polizei , dass er die Luft angehalten und sich flach auf den Boden gelegt habe.

Die Bahnfahrerin und der 79-jährige erlitten nur einen Schock und mussten deswegen ärztlich behandelt werden.

Zu dem Vorfall kam es, da der Mann versuchte, bei einem ungesichertem Bereich die Gleise zu überqueren. Dabei stolperte er in das Gleisbett.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace