04.10.11 17:07 Uhr
 674
 

Fünf BMW 3er Modelle sollen bis Herbst 2014 auf den Markt kommen

Bis Herbst 2014 wird BMW fünf unterschiedliche BMW 3er-Modelle auf den Markt bringen. Darunter die Limousine, der Touring, das Cabrio, das Coupé und eine GT-Version. Den Anfang machen der BMW 3er als Limousine, der im März 2012 kommt und weiter geht es mit dem Touring im November.

Der BMW 3er wird mit 136, 170, 245 und 306 PS kommen, allerdings mit zeitlicher Verzögerung. Zu den Fahrerassistenzsystemen gehören unter anderem Verkehrszeichenerkennung, Abstandsregel-Tempomat und Echtzeit-Stauwarner.

Das BMW 3er Cabrio kommt im Frühjahr 2014, das Coupé erst im Herbst des gleichen Jahres und die GT-Version schon Anfang 2013.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MeinAuto
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Markt, Modell, 3er
Quelle: blog.meinauto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2011 10:41 Uhr von Nickman_83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ lukulus: warte mal, versteh ich das richtig ?
da findet einer im netzt ne news und schreibt das in seinem blog und meldet sich dann hier an, um wiederum seinen blog zu zitieren ?
ist da irgendwo ein ende in sicht ?

@ topic: aha, sehr interessant. nicht mein auto, aber bestimt sehr wichtig...
Kommentar ansehen
05.10.2011 13:22 Uhr von Smoothi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nickman: genau so siehts aus....traurig aber wahr :/

Zum Thema: Ich hoff das Coupé wird nicht so schön wie das Aktuelle. Sonst muss ich noch mehr sparen als sowieso schon... nach dem letzten Modelwechsel war der E46 schon für mich gestorben. ;D

Aber hab ja noch n bißl, bis mein alter E36 auseinanderfällt. ;D Ich bin jedenfalls gespannt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?