04.10.11 14:36 Uhr
 516
 

JVA Gelsenkirchen: 45 Gefangene lieferten sich Massenschlägerei

Am gestrigen Montag ist es in der JVA Gelsenkirchen zu einer Massenschlägerei unter 45 Insassen gekommen. Die Auseinandersetzungen hatten gegen 9:00 Uhr morgens auf dem Hof des Männerhafthaus MB begonnen.

Mit Hilfe von Polizeibeamten konnten die Gefangenen wieder unter Verschluss gebracht werden. Bei den Streitigkeiten erlitten elf Personen leichte Verletzungen. Warum es zu den Auseinandersetzungen kommen konnte ist bislang nicht bekannt.

"Zu Ausschreitungen dieser Art kommt es in Justizvollzugsanstalten nur selten, in der 13-jährigen Geschichte der Anstalt hat es ein solches Vorkommnis bisher nicht gegeben", sagte Ralf Bothge von der Anstaltsleitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Massenschlägerei, Gefangene, Gelsenkirchen, JVA
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2011 15:03 Uhr von Mui_Gufer
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
vielleicht war der anlass ja ein neuer, junger, frischer, enger, noch unberührter häftling !?
Kommentar ansehen
04.10.2011 17:52 Uhr von muhkuh27
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wahrschein: ist das Pay TV ausgefallen :D
Kommentar ansehen
04.10.2011 22:22 Uhr von Thundriss
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haha: gelsenkirchen ist offener vollzug das waren sicherlich wieder ein paar die zeugs von drausen mitgebracht haben und nich abgeben wollten :D
Kommentar ansehen
05.10.2011 10:21 Uhr von omar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Gangs gibt es auch im Knast. Vermutlich geht es da um irgendwelche "Geschäfte" und Revierstreitigkeiten.
Wie dem auch sei, solange sich die Knastis nur untereinander kloppen, wär ich da gelassen. 4 Wochen Einzelhaft im einem 3x4m Loch beruhigen nach sowas die Meisten, würd ich sagen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?