04.10.11 13:14 Uhr
 100
 

Schlechte Aussichten für Russland: Wirtschaftsaktivitäten stagnieren

Der russische Index für Wirtschaftsaktivität, der monatlich von der Manager-Assoziation erstellt wird, ist zum zweiten Mal in Folge gefallen. Der Index spiegelt die Hoffnungen und Erwartungen der russischen Unternehmer für die Zukunft wider.

Ganz offensichtlich schauen Russlands Manager mit Sorgen in die Zukunft, und das, obwohl das offizielle Bruttoinlandsprodukt ein Plus von vier Prozent aufweist. Der Index aber weist auf Stagnation hin, mit erheblichen Folgen für die Investitionsbereitschaft.

Die russischen Manager fürchten einerseits einen Rückschlag für die Weltkonjunktur, andererseits sehen sie in einer erneuten Präsidentschaft Putins und dessen unklaren wirtschaftlichen Kurses ein Risiko.


WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Russland, Unternehmen, Entwicklung
Quelle: www.wirtschaftsblatt.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen
100 Millionen Euro Schaden: Betrüger schädigen Post mit erfundenen Briefen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?