04.10.11 13:06 Uhr
 9.461
 

Berlin: Millionärsfamilie Ziel seltsamer Anschläge geworden

Der Berliner Immobilien-Tycoon Christian Pepper ist samt seiner Familie offenbar Ziel mysteriöser Anschläge geworden.

Zunächst wurde seine Frau brutal überfallen und nun wurde auch die Tochter Ziel eines Anschlags: Ein Unbekannter schoss auf sie, ein Security-Mann sprang jedoch dazwischen und wurde lebensgefährlich verletzt.

Die Polizei tappt noch im Dunkeln, vermutet aber einen Zusammenhang zwischen den beiden Anschlägen. Zur Ergreifung des Täters sind 10.000 Euro Belohnung ausgesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Anschlag, Familie, Körperverletzung, Ziel
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2011 13:39 Uhr von Zephram
 
+51 | -23
 
ANZEIGEN
lol: 10.000 piepen - Ist ja knausrig für so einen "Immobilien-Tycoon"

Da zahlt er seinen "Sicherheits-Männern" sicher mehr im Monat

Und mysteriös ist sowas bestimmt nicht, könnte eher sein das der gute Mann erpresst wird...

Ginge das um das Leben meiner Familie würde ich mindestens das 5-fache in Aussicht stellen, aber halt, nein doch nicht, 10k reicht, da wird dem gemeinen Harzer ja schon schwindlig, und er verrät bestimmt seinen Kumpel... ^^

Hinweis: Kann Spuren von Ironie enthalten

jm2p Zeph
Kommentar ansehen
04.10.2011 13:41 Uhr von verni
 
+15 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.10.2011 13:54 Uhr von maki
 
+16 | -54
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.10.2011 13:54 Uhr von T0b3
 
+31 | -52
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.10.2011 14:10 Uhr von alimehmethasan
 
+48 | -34
 
ANZEIGEN
Die linke Gesinnungspolizei patrouliert mal wieder: Wer nicht links wählt ist für die ein Nazi und wer mehr als 40.000 EUR im Jahr verdient und einen Audi, Mercedes & Co fährt ist für die ein Staatsfeind...
Kommentar ansehen
04.10.2011 14:14 Uhr von gofisch
 
+35 | -16
 
ANZEIGEN
man wird nicht ein irgendwas-tycoon, weil man brav und hart arbeitet und gesetzes treu ist. somit kann vermuten, dass es vllt geschäfte mit den falschen leuten gemacht hat.
Kommentar ansehen
04.10.2011 14:15 Uhr von Ashert
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Einfach nur dumm: Das System ist doch durch und durch darauf geeicht das sich in jeder Wirtschaftsbranche immer bei einigen auch eine Monopolstellung herauskristallisiert.

Kurz: Sie werden automatisch immer größer und reicher und andere damit weniger, Erbrecht, Zins und Zinseszins machen dann den Rest.

Das ist natürlich ungerecht aber wie kann bitte irgendwelchen Multis dafür die Schuld geben? So ist das System!

Die einzigen die von solchen Anschlägen profitieren, sind wahrscheinlich nur die Multis der Sicherheitsunternehmen selber!

[ nachträglich editiert von Ashert ]
Kommentar ansehen
04.10.2011 14:52 Uhr von ToH
 
+29 | -4
 
ANZEIGEN
dann werfe ich mal die Behauptung in den Raum, dass es wohl Ausländer waren.

Damit hätten wir dann ja alle durch. Moment, ich zähl nochmal kurz: Hartz 4 Emfänger, die Linken, die Mafia, das System, er selbst sowieso....ja, Ausländer haben noch gefehlt, damit sind dann sämtliche Stereotypen bedient...


ihr Genies....

[ nachträglich editiert von ToH ]
Kommentar ansehen
04.10.2011 15:11 Uhr von Marvolo83
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
@ToH: Und wo sind die Homosexuellen?
Kommentar ansehen
04.10.2011 15:22 Uhr von Daeros
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@ToH: Nazis, Hopper, Emos, Punker.
Oder es könnte auch ein killerspielespielender Amokläufer gewesen sein.
Kommentar ansehen
04.10.2011 15:26 Uhr von ToH
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
den Gärtner hatte ich auch noch vergessen
Kommentar ansehen
04.10.2011 15:34 Uhr von Noseman
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Und: den Butler.
Kommentar ansehen
04.10.2011 15:52 Uhr von Wasisdann
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
macht: euch alle mal locker. Lenzen und Partner sind dem Täter schon längst auf der Spur.
Kommentar ansehen
04.10.2011 16:31 Uhr von Noseman
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Und Richter Alexander: heult.
Kommentar ansehen
04.10.2011 17:01 Uhr von ente214
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
wow, bleissy: wegen dem kommentar vermute ich mal das du verhungert bist. geistig. lies mal nen buch, soll ja helfen das gehirn wieder in gang zu kriegen.
Kommentar ansehen
04.10.2011 17:04 Uhr von mcSteph
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ich denke: solche "Tycoons" haben immer Feinde. Er wird es sich "verdient" haben - in welchem Sinn auch immer.

Gefährlich wirds für sie, wenn die auch Macht und Einfluss und ausreichend Geld haben, solche Sachen zu organisieren. Schlimm nur, dass auch seine Familie drunter leiden muss.

Hoffentlich wird der Wachmann wieder gesund, der angeschossen wurde.....
Kommentar ansehen
04.10.2011 17:34 Uhr von Djerun
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ich tippe: auf einen rentner der zu viel volksmusik gehört hat und nun seinen vorderlader aus dem 1wk ausprobieren musste
Kommentar ansehen
04.10.2011 18:09 Uhr von irykinguri
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
was für ein spast: 10.000 wow. allein dafür das dieser schmarotzende ausbeuter nur 10.000 für diese scheisse locker machen will sollte ein grund sein ihn zu terrorisieren.an der summe sieht man wie er ans geld kam, bestimmt nicht mit nettheit und wahrheit sondern durch iwelche scheisse leute auszubeuten. und das er nur 10.000 gibt würde mir als familie auch zu denken geben ob er mich vllt nicht los haben will. warum auch nicht....
na ja, soviel geld, wie so ein verräter unserer menschlichen rasse, braucht eh kein mensch und vor allem mit geld kann man eh nichts machen, oder laufen die maschinen mit papier, und werden die neusten technologien aus bedruckten papier hergestellt...
Kommentar ansehen
04.10.2011 18:10 Uhr von Perisecor
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@ Bleissy: Was zuerst brennen wird sind Typen wie du.

Wir fiesen Bonzen können uns nämlich Waffen und Munition leisten. :P

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
04.10.2011 20:37 Uhr von -lord-infamous-
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nur noch peinlich "...oh, der Mann hat mehr Geld und Einfluss als ich....dann hat er keinen Anspruch auf Unversehrheit und Menschenrechte, und seine Familie auch nicht"....

Und dann nennt man sich" Antifaschist" :D Traurig und peinlich, diese Kinderzimmer-Stalins.
Kommentar ansehen
04.10.2011 21:07 Uhr von Bruno2.0
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Sowas: Hat IMMER einen Hintergrund warum auch sonst sollte man einen Menschen Verprügeln bzw. anschießen bzw. Erschießen wollen?

Zumal Echte Waffen ohnehin nur gewisses Klientel besitzt.


PS: wenn ich mal einen Bodyguard brauche will ich die Firma bei den der Herr angestellt ist ^^ die riskieren offensichtlich wirklich ihr leben

[ nachträglich editiert von Bruno2.0 ]
Kommentar ansehen
05.10.2011 00:15 Uhr von Bruno2.0
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: Zwischen Jemanden in der U-Bahn aufgrund von Neid, Dummheit oder Sonst etwas zu Tode Prügeln wollen und Zu jemanden auf das Privatgrundstück zu gehen und ihn versuchen zu erschießen Liegen WELTEN zumal da sogar ein Bodyguard anwesend war!


Mit der Aussage so was hat IMMER einen Grund war nicht nur gemeint das das Opfer damit etwas zu tun hat sondern auch der Täter kann seine Beweggründe für so eine Tat haben auch wenn die Animalisch und Dumm sind

[ nachträglich editiert von Bruno2.0 ]
Kommentar ansehen
05.10.2011 05:52 Uhr von DuncanGallagher
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da isses sogar interessanter: das in Mexiko Schulen erpresst werden von der Drogenmafia mit abgetrennten Köpfen als Warnung.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?