04.10.11 12:19 Uhr
 938
 

80-jähriger "Mr. Spock" geht in Rente: Abschied von "Star-Trek"-Conventions

Der Schauspieler Leonard Nimoy ist in seiner Rolle als "Mr. Spock" unsterblich geworden. Mit 80 Jahren hat er nun jedoch angekündigt, nicht mehr auf den "Star-Trek"-Conventions zu erscheinen.

Die Convention zum 45-jährigen Jubiläum der Serie in Chicago sei seine letzte gewesen, so Nimoy.

Nimoy sprach eine Stunde lang über sein Leben und seine Karriere und dankte nochmals all seinen Fans für die Unterstützung. Diese erwiderten mit dem alten "Star-Trek"-Motto: "Live long & prosper."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rente, Abschied, Leonard Nimoy, Raumschiff Enterprise
Quelle: today.msnbc.msn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2011 12:31 Uhr von sicness66
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Schade: Hät ihn gerne in The Big Bang Theory gesehen. Aber da wäre Sheldon warscheinlich tot umgefallen ^^

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
04.10.2011 12:34 Uhr von Bildungsminister
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt ja Gerüchte, dass Leonard Nimoy noch mal in der 4. Staffel von Fringe als William Bell auftreten wird. Gerade Fringe hat gezeigt das Leonard Nimoy durchaus auch andere Rollen als den Spock spielen kann, und das gar nicht mal so schlecht.

Leider ist es dann aber wohl so, dass wenn man derart lange eine solche Charakterrolle gespielt hat, man kaum Chancen hat irgendwo anders unter zu kommen, ohne das jeder gleich den Mr.Spock darin sieht.

Nun ist er 80, wohl ein gutes Alter um in Rente zu gehen. Mal sehen ob David Foster mit seinem Star Trek-Projekt Chancen hat, dann könnte es bald auch eine neue Serie geben. Lang ists her...
Kommentar ansehen
04.10.2011 13:56 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?