04.10.11 12:10 Uhr
 204
 

Montabaur: Motorradfahrer bei Crash auf A3 gestürzt und anschließend überrollt

Am Samstag bremste ein 56-Jähriger Autofahrer auf der A3 stark, um nicht auf das vor ihm liegende Stauende aufzufahren. Dabei wich er auf die linke Spur aus. Deswegen musste wiederum ein anderer Autofahrer ausweichen. Dieser überrollte einen am Boden liegenden Motorradfahrer und sein Fahrzeug.

Der 50-jährige Motorradfahrer war offenbar zuvor mit einem weiteren Auto zusammengefahren, weshalb er von seinem Gefährt stürzte und auf der Fahrbahn lag. Der Mann starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus.

Der 56-jährige Mann, der als erster bremste, verließ zunächst die Unfallstelle, wurde dann aber von der Polizei gestoppt. Für die Bergungsarbeiten musste die Autobahn teilweise vollständig gesperrt werden. Es bildetet sich ein Stau von mehr als zehn Kilometern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsechode
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Unfall, Crash, Motorradfahrer, A 3
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?