04.10.11 09:22 Uhr
 1.871
 

Formel 1/Japan: Vitantonio Liuzzi fährt mit speziellem Helm

Am Wochenende wollen viele F1-Fahrer und Teams mit besonderen Aktionen ihr Mitgefühl gegenüber den Katastrophenopfern in Japan zum Ausdruck bringen.

Fahrer Vitantonio Liuzzi wird mit einem "Spezialhelm" an den Start gehen. Eine italienische Design-Firma hat den Helm entworfen.

Eine rote Sonne der japanischen Flagge sowie eine Blumenwiese werden seinen Helm zieren. Schon öfters verwendete Liuzzi einen Spezialhelm während der Saison.


WebReporter: sandra89
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Japan, Fahrer, Katastrophe, Helm, Vitantonio Liuzzi
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2011 09:47 Uhr von svizzy
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
sollte: lieber nem opfer das geld schenken was der helm gekostet hat. so ne aktion is wie billiger applaus beim konzert.(da wo der künstler sagt wie toll doch die stadt ist wo er gerade auftritt und dann applaus kriegt)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?