03.10.11 18:42 Uhr
 1.801
 

Yeti-Konferenz in Sibirien: "Überraschende Erkenntnisse" erwartet

Im sibirischen Taschtagol findet vom 6. bis 8. Oktober eine internationale Konferenz über den mysteriösen Schneemenschen Yeti statt.

Auf der Konferenz, an der Forscher aus sieben Ländern teilnehmen, wollen die Experten "überraschende Erkenntnisse sowie einzigartige Fotos und Tonaufzeichnungen" der Öffentlichkeit präsentieren.

Wildhüter hatten kürzlich in Sibirien eine Kamera installiert, die einen Bewegungsmelder besitzt. Zuvor hatte es Augenzeugenberichte über Yetis gegeben. Ein Beweisfoto sei aber noch nicht gelungen.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Konferenz, Sibirien, Yeti
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2011 18:52 Uhr von heislbesen
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Ein: Beweisfoto sei aber noch nicht gelungen"

dafür gibt einen Tonband Mitschnitt in dem ein Yeti sich fürchterlich darüber aufregt das "sein Freund" der Reini ( Reinhold Messner ) die Yetis verraten habe ;-)))))))))
Kommentar ansehen
03.10.2011 19:00 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Yeti: http://www.michael-polster.de/...



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
03.10.2011 19:01 Uhr von kingoftf
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Einzigartige Fotos: wie üblich von Fotografen mit Parkinson oder mit der Kamera vom 20 Euro-Handy in HD
Kommentar ansehen
03.10.2011 22:33 Uhr von AdiSimpson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
skoda: hat ihn schon...
Kommentar ansehen
03.10.2011 23:37 Uhr von Floppy77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Den Messner gibts doch gar nicht, der ist nur ein Mythos den sich die Yetis abends am Lagerfeuer erzählen.
Kommentar ansehen
08.10.2011 20:52 Uhr von indi1234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlaue jetis sollten Jetis tatsächlich existieren, frage ich mich, was diese Pseudo-Wissenschaftler vorhaben, wenn ihnen eine solche Species in die Hände fallen würde.??

Ich ahne nichts Gutes!!

Bisher waren die "Jetis" so schlau sich vor der Zerstörungswut der "Menschen" zu verstecken.

Ich hoffe nur, sie sind es auch weiterhin.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?