03.10.11 17:12 Uhr
 10.202
 

"Tatort"-Schauspieler Thomas Freudensprung stirbt bei Motorradunfall

Schauspieler Thomas Freudensprung, bekannt aus "Tatort" und "Der Winzerkönig" ist bei einem Verkehrsunfall mit seinem Motorrad tödlich verunglückt.

"Er fuhr auf der Landseer Landstraße, war wohl ein bisschen zu schnell dran, als er die Kurve nicht mehr packte. Das entgegenkommende Auto hatte keine Chance auszuweichen", so ein Polizist zum Unfallhergang.

Der 46 Jahre alte Schauspieler verstarb noch am Unfallort. Wiederbelebungsversuche durch einen Notarzt konnten dem Opfer nicht mehr helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schauspieler, Todesfall, Tatort, Thomas Freudensprung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2011 17:48 Uhr von 0wnZ
 
+7 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.10.2011 17:57 Uhr von savage70
 
+18 | -20
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich sind seine Organe noch zu etwas nütze.
Kommentar ansehen
03.10.2011 17:57 Uhr von Joyrider
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
@0wnZ: Naja, der Polizist wird ja mit "war _wohl_ ein bisschen zu schnell dran" zitiert.
Zumal sich Laub etc. ja einfach nachweisen lassen.

Und wenn wir mal ehrlich sind:
Die meisten Motorradfahrer (mich eingeschlossen) sind doch auf Landstraßen eher etwas zu schnell als etwas zu langsam unterwegs. :-)
Kommentar ansehen
03.10.2011 17:59 Uhr von Joyrider
 
+11 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.10.2011 18:07 Uhr von Joyrider
 
+7 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.10.2011 18:42 Uhr von mAdmin
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.10.2011 19:34 Uhr von dommen
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
mAdmin: Genau wegen so undifferenzierten Opportunisten wie dir sterben tausende von Menschen jährlich sinnlos. Tötzeln wie ein Kleinkind, unreflektiert Scheisse labern und wahrscheinlich noch religiöse Gefühle einfliessen lassen. Aber wenn ihr oder eines euer Familienmitglieder betroffen ist, geht das Geflenne über Intoleranz und Egoismus los. Schwätzer!!
Kommentar ansehen
03.10.2011 20:24 Uhr von TheRoadrunner
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Freudensprung Ich muss zugeben, ich habe in der Seitenleiste zuerst gelesen, dass er beim Freudensprung starb...

@ ownz: ich halte die Spurensicherung generell für zuverlässiger als Augenzeugen.

Jedenfalls Beileid...
Kommentar ansehen
03.10.2011 20:24 Uhr von 1234321
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Recycling: Wenn man die Organe noch nutzen kann, dann sollte man sie nicht in der Erde eingraben.
Kommentar ansehen
03.10.2011 22:33 Uhr von PureVerachtung
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Nein, LRonHub, artiomtennis ist ein Unfallnews-Troll. Einfach ignorieren.

Wenigstens ist er bei etwas gestorben, was ihm Spaß gemacht hat.
Kommentar ansehen
03.10.2011 23:26 Uhr von Floppy77
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@PureVerachtung: Wenigstens ist kein Unschuldiger gestorben, wer rast nimmt nicht selten leider welche mit ins Verderben.

Wer meint schnell fahren zu müssen um sich dadurch größer oder wichtiger zu fühlen ist ein ignorantes Arschloch der unschuldige Opfer billigend in Kauf nimmt.
Kommentar ansehen
04.10.2011 06:26 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@madmin für dich wäre es am besten gewesen, du wärst im bett liegengeblieben, dann hättest du keinen solchen mist schreiben können.
Kommentar ansehen
04.10.2011 13:22 Uhr von Mr.Krabbe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ducati Monster: Mit so einem Monster ist das schnell passiert vor allem wenn es ein bisschen rutschig ist.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?