03.10.11 13:53 Uhr
 897
 

Unterstützt Deutschland die Terrororganisation PKK?

Auf der Rückreise vom Staatsbesuch in Mazedonien hat der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan Deutschland vorgeworfen, indirekt die Terrororganisation PKK zu unterstützen.

Im Zuge von Ermittlungen gegen die der Terrororganisation PKK nahestehenden Terrororganisation KCK sei im Jahr 2009 heraus gekommen, dass deutsche Stiftungen Gelder an die Terrororganisation fließen lassen, so Erdogan.

Laut Recep Tayyip Erdogan habe man sogar eine bestimmte deutsche Stiftung, die man namentlich nicht nennen wollte, darauf hingewiesen und auf sei Desinteresse gestoßen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Unterstützung, PKK, Terrororganisation
Quelle: www.todayszaman.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2011 14:54 Uhr von TrangleC
 
+12 | -13
 
ANZEIGEN
Wenn man in der Türkei geistig erfassen könnte dass eine in deutschland angemeldete Stiftung nicht "Deutschland" ist und dass in freien Ländern auch Sachen passieren die nichts mit der Regierung zu tun haben, wäre man deutlich näher dran an der "EU-Tauglichkeit".
Kommentar ansehen
03.10.2011 14:57 Uhr von Rechthaberei
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Handelt es sich um eine PKK-nahe Stiftung wo: viele Kurden arbeiten oder eine regierungsnahe Stiftung oder um eine private womit die Steuernklasse abgesenkt wird?



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
03.10.2011 14:58 Uhr von Bayernpower71
 
+15 | -21
 
ANZEIGEN
Behauptungen: ohne den Beweis zu liefern.

Labern kann man viel wenn der Tag lang ist.

Beispiel:
ein türkischer Textil-Hersteller, dessen Namen ich nicht nennen will, betreibt Kinderarbeit.

Und nu? Jeder würde mich über solch einen Satz auslachen. Aber wenn Erdogan was sagt muß es ja stimmen.

Soll er Namen nennen oder es lassen. Und wenn D die PKK unterstützen sollte müsste er, so ehrenhaft wie er ist, als Konsequenz ja Türken aus D evakuieren. Nicht das denen durch die PKK in D noch was passiert ^^
Kommentar ansehen
03.10.2011 15:55 Uhr von SNnewsreader
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Richtig ist das die Türkei unter Atatürk tausende Kurden mit Giftgas getötet hat. Die Massengräber hat man gefunden. Ebenso der Überfall auf Armenien und Zypern.

Die Namen der angeblichen deutschen Stiftungen und Vorstände aber nicht. Würde mich nicht wundern das es kurdische Stiftungen in Deutschland wären.

Erdogan wird langsam lächerlich.
Kommentar ansehen
03.10.2011 18:52 Uhr von BusinessClass
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Mein Kommentar des Tages, http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
23.10.2011 12:18 Uhr von stefan63
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn deutschland und europa: die terrororganisation pkk nicht unterstützen würden wären viele türken aus deutschland in die türkei zurückkehren!!!!
warum soll erdogan die türken aus deutschland in die türkei "beten"/"zurückholen" und deren leben riskieren. denn deutschland und europa werden immer diese terrororganisation unterstützen!!! oder haben sie etwa gesagt,dass sie das sein lassen?
Kommentar ansehen
29.10.2011 16:35 Uhr von irykinguri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wow: das ist doch schon lange bekannt.sowie die usa, israel und alle vasallen der beiden

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?