03.10.11 13:10 Uhr
 774
 

Mönchengladbach: Zwei Schatzsucher finden Tresor in einem Teich

André Folgar (25) und sein Freund Timo (25) aus Mönchengladbach in Nordrhein-Westfalen sind Schatzsucher mit amtlicher Genehmigung. Für ihre Suche nutzen sie Metalldetektoren und Starkmagnet-Angeln.

Jetzt haben die beiden ihren größten Fund gefeiert. In einem Teich fanden die beiden einen Tresor, der mit 13 Geldkassetten gefüllt war. "Das ist unser größter Fund. Vorher haben wir nur rostiges Kleingeld und eine Gucci-Uhr entdeckt", freut sich André Folgar.

Möglicherweise handelt es sich dabei um Diebesgut, welches von Räubern im Teich versenkt wurde. Die Kassetten waren bis auf ein paar Wertpapiere allerdings leer. Aufgrund der Wertpapiere erhoffen sich die Schatzsucher nun jedoch einen Finderlohn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fund, Mönchengladbach, Tresor, Teich
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"
China: Edelsteinschmuggel - Mann packt 1.000 Diamanten in seinen Schuh

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2011 13:46 Uhr von HansZ
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
ich: weiß nicht, aber in seiner freizeit schatzsucher zu sein, ist schon sehr merkwürdig :D
Kommentar ansehen
05.10.2011 04:03 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
... braucht man doch gar nicht hinterfragen ob dies diebesgut war oder nicht.. wenn alle anderen kassetten leer waren, war dort vorher geld drin und das haben die diebe gewollt und dann haben sie den tresor versenkt.
Kommentar ansehen
06.10.2011 01:31 Uhr von Zitronenpresse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Tip: Tresor behalten!

Wenn die beiden mal einen richtigen Schatz finden, haben sie einen Platz, wo sie ihr rein stecken können ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?