03.10.11 12:59 Uhr
 117
 

Medizin-Nobelpreis geht an Immun-Forscher

Die Träger des diesjährigen Medizin-Nobelpreis stehen fest. Geehrt werden für ihre Forschungsarbeiten am Immunsystem des Menschen. Preisträger sind Jules Hoffmann aus Luxemburg, sowie der Kanadier Ralph Steinman und der Amerikaner Bruce Beutler.

Ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse sollen vor allem im Kampf gegen den Krebs und Infektionen eingesetzt werden.

"Die diesjährigen Nobelpreisträger haben unser Verständnis des Immunsystems revolutioniert, indem sie zentrale Prinzipien seiner Aktivierung entdeckt haben", so die Begründung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Medizin, Nobelpreis, Immunsystem
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2011 17:14 Uhr von Saftkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig sowas. Kurz vor seinem grösstem Erfolg.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?