03.10.11 12:59 Uhr
 119
 

Medizin-Nobelpreis geht an Immun-Forscher

Die Träger des diesjährigen Medizin-Nobelpreis stehen fest. Geehrt werden für ihre Forschungsarbeiten am Immunsystem des Menschen. Preisträger sind Jules Hoffmann aus Luxemburg, sowie der Kanadier Ralph Steinman und der Amerikaner Bruce Beutler.

Ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse sollen vor allem im Kampf gegen den Krebs und Infektionen eingesetzt werden.

"Die diesjährigen Nobelpreisträger haben unser Verständnis des Immunsystems revolutioniert, indem sie zentrale Prinzipien seiner Aktivierung entdeckt haben", so die Begründung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Medizin, Nobelpreis, Immunsystem
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2011 17:14 Uhr von Saftkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig sowas. Kurz vor seinem grösstem Erfolg.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur und Kinostart für "Batgirl" bekannt
Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?