03.10.11 12:03 Uhr
 309
 

Berlin: Köln-Fans tauften Straße in "Podolskiallee" um

Der 1.FC Köln war am Samstag zu Gast bei Hertha BSC Berlin. Einige der Domstadt-Anhänger erlaubten sich einen Scherz und überklebten die Schilder der Haltestelle "Podbielskiallee" im Südwesten der Hauptstadt mit "Podolskiallee".

In einem hinterlegten "McKenna-Schreiben" äußerten sich die Spaßvögel wie folgt: "Hiermit mckennt sich das pazifistische Kommando ´Lilian Laslandes´ im Rahmen des kölschen Spätsommers zu Umbenennung der Podbielskiallee in Berlin-Dahlem."

Außerdem forderten sie in dem Brief "die Auferstehung von Sexy Cora, die Ausrufung der Republik Colonia, die Inhaftierung von Marko Marin sowie den allgemeinen Weltfrieden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Köln, Straße, Verein, Spaß, Schreiben
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2011 13:24 Uhr von Botlike
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Sauber! Das ist doch mal cool, so sollten sich Fans verhalten und nicht draufprügeln oder Sachen anzünden, wie man es sonst immer hört. Mit dieser Aktion hier haben sie ja keinem geschadet und lustig ist es allemal ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?