03.10.11 09:46 Uhr
 38
 

Fußball/Premier League: Steve McClaren wirft bei Nottingham Forrest das Handtuch

Nottinghams Coach Steve McClaren hat nach nur zehn Spielen jetzt das Handtuch als Teammanager beim englischen Zweitligisten Nottingham Forrest geworfen.

McClaren, früher auch Trainer bei den Wolfsburgern, war somit lediglich zehn Spiele bei den Engländern im Amt.

Angetreten hatte er den Posten erst im Juni diesen Jahres.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Premier League, Handtuch, Steve McClaren, Nottingham
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2011 10:51 Uhr von Zintor-2000
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das: für eine News?
Weder schreibst du etwas über Gründe, noch wie die sportliche Situation ist etc., dabei steht in der News das das Team gegen den Abstieg kämpft.

Weiter fehlt die Info das der Vorstandsvorsitzende zeitgleich ausscheidet, aber weiterhin Geld geben wird.

Die Quelle gibt wenig her, aber davon noch 2/3 wegzulassen ist echt hart.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?