03.10.11 07:35 Uhr
 65
 

Fußball: Ex-Spieler Sergej Barbarez bringt sich als HSV-Trainer ins Gespräch

Die Trainersuche beim Bundesligaurgestein Hamburger SV ist immer noch im vollem Gange. Nun hat sich der ehemalige Profi der Hanseaten, Sergej Barbarez, ins Gespräch gebracht.

In der Pause des Meisterschaftsspiels der Hamburger gegen den FC Schalke 04 hatte der Bosnier gegenüber Sky erklärt, dass es schon ein kleines Gespräch mit Sportchef Frank Arnesen gegeben habe. Weiter äußerte er sich zu dem Thema nicht.

Barbarez war bis Mai 2010 Mitglied des Aufsichtsrats der Hanseaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Ex, Spieler, Hamburger SV, Gespräch, Sergej Barbarez
Quelle: www.spox.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2011 07:35 Uhr von mcbeer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bei den Hamburgern wird alles zu viel in der Öffentlichkeit breitgetreten. Das kann den Hanseaten der Verbleib in der Bundesligakosten. In den Verein kommt keine Ruhe. Jeder will sich profilieren. Das kann böse Ende. Zuallererst sollen sie einen Trainer holen, der sich nicht reinreden lässt. Also keine Marionette des Vereins ist. Das ist allerdings meine Meinung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?