02.10.11 18:16 Uhr
 570
 

Mexiko: 117 Polizisten verhaftet - Sie sollen für die Mafia gearbeitet haben

Ungewöhnliche Aktion jetzt in Mexiko. Dort wurden nun 117 Polizisten von Armeeeinheiten festgenommen.

Sie werden allesamt verdächtigt, für die Drogenmafia gearbeitet zu haben und von dieser gekauft worden zu sein. Geschehen ist dies nahe der Metropole Monterrey.

In Mexiko gilt die Polizei generell als bestechlich und hat den schlechten Ruf von der organisierten Kriminalität unterwandert zu sein.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Mexiko, Armee, Mafia
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rumänien: Regierungschef Mihai Tudose tritt nach Vertrauensentzug zurück
Sorge vor mehr Flüchtlingen durch neue EU-Regeln
Berliner SPD stimmt gegen Koalitionsverhandlungen mit der Union

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Messerstecherei in Schule führt zu 15 Verletzten
Rumänien: Regierungschef Mihai Tudose tritt nach Vertrauensentzug zurück
Sorge vor mehr Flüchtlingen durch neue EU-Regeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?