02.10.11 17:23 Uhr
 21
 

Fußball/2. Bundesliga: Remis zwischen Karlsruher SC und SpVgg Greuther Fürth

Durch ein 2:2 beim Karlsruher SC hat Greuther Fürth die Tabellenführung der 2. Fußball-Bundesliga zurückerobert. Eine empfindliche Niederlage musste 1860 München hinnehmen, die beim 2:4 gegen Dynamo Dresden chancenlos waren. Der MSV Duisburg unterlag 0:1 gegen den SC Paderborn.

Fürth ging in der ersten Halbzeit durch Heinrich Schmidtgal in Führung, die in der zweiten Halbzeit von Gaetan Krebs ausgeglichen wurde. Fünf Minuten vor dem Ende brachte Giuseppe Aquaro den nach einem Platzverweis in Überzahl spielende KSC in Führung, die Mergim Mavraj in der Nachspielzeit ausglich.

Dresden ging in München in der ersten Hälfte durch zwei Treffer von Mickael Poté in Führung, die Romain Bregerie und erneut Poté auf 4:0 ausbaute. Nach der Roten Karte für Münchens Stefan Buck gelang den Gastgeber durch zwei Treffer von Daniel Bierofka nur noch Schadensbegrenzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Remis, SpVgg Greuther Fürth, Karlsruher SC
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2011 17:23 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das nun für Fürth ein Punktegewinn oder "nur" ein Unentschieden gegen einen Abstiegskandidaten? Schwer zu sagen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?