02.10.11 11:45 Uhr
 146
 

Formel 1: Jenson Button gratuliert Sebastian Vettel schon zum Titel

Nur noch ein winziges Pünktchen trennt Weltmeister Sebastian Vettel von einer erfolgreichen Titelverteidigung.

Trotzdem beglückwünschen ihn einige seiner Rennfahrerkollegen bereits zur erfolgreichen Verteidigung. Darunter auch Rivale Jenson Button.

Manch brauche sich nichts mehr vormachen, Vettel sei sehr stark und so stehe schon lange fest, dass er den Titel verteidigen kann und wird, so Jenson Button in einem Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Sieg, Titel, Sebastian Vettel, Jenson Button
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2011 13:26 Uhr von Simon_Dredd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die WM ist doch schon ein paar Rennen: lang gelaufen... Die Einzigen, die da weiterhin eine Spannung herbeireden wollten, waren die Hansel von RTL.

Ich wünsche Button den Vize-Titel. Er ist zwar nicht mein absoluter Lieblingsfahrer, aber ich mag die Elegante und unauffällige Art, mit der er sich in jedem Rennen nach Vorne arbeiten und auch dort halten kann.
Kommentar ansehen
02.10.2011 14:32 Uhr von jschling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst dieser eine Punkt ist nur theoretisch: denn parallel zu 0 weiteren Punkten für Vettel diese Saison müsste ja auch Button alle 4 Rennen gewinnen, alle anderen Fahrer spielen per se schon keine Rolle mehr.
Von daher könnte Vettel im nächsten Rennen auch vor die Wand fahren und den Rest der Saison nen Krankenschein nehmen, Weltmeister ist er trotzdem (schon jetzt)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?