02.10.11 10:36 Uhr
 623
 

Betrugs-Vorwürfe gegen "Das Supertalent": Hat RTL die Gummi-Artisten erkauft?

Bei der gestrigen Ausstrahlung von "Das Supertalent" konnten die beiden Kandidaten Douglas und George die Jury mit einer artistischen Körperverbiegungs-Show überzeugen.

Doch jetzt werden Gerüchte laut, RTL hätte gezielt bei ihnen angefragt. Denn wie sich herausgestellt hat, arbeiten die beiden bereits als Profis beim "Hot Afrika"-Zirkus.

Die Gummi-Artisten sind den anderen Kandidaten jedenfalls vorraus, denn diese stellen ihre Talente teilweise das erste Mal zur Schau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Betrug, Zirkus, Das Supertalent, Gummi
Quelle: zeitgeistmagazin.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2011 10:53 Uhr von SilentPain
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
hmm Betrug bei RTL - wo ist da die Neuigkeit ??
Kommentar ansehen
02.10.2011 11:38 Uhr von Aweed
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
da ist: doch alles gekauft wer das nicht merkt tut mir leid
Kommentar ansehen
02.10.2011 12:12 Uhr von sickboy_mhco
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
artisten: werden doch immer gekauft, wie letztes jahr dieser dämliche wasserspucker der trit bei so ner afrika show auf, leute werden doch immer für ne gage gecastet also wo ist da die news, für paar euro macht sich doch jeder zum vollhonk. bestes beispiel zach noi der dicke von eis am stiel, wie gesagt ein talent ist für mich jemand der unendeckt ist und nicht von einer band zur anderen wächselt oder von einer show aus las vegas gecastet wird nur um unser nivauloses deutschland zu unterhalten

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?