02.10.11 09:39 Uhr
 712
 

Lolita Auftritt bei "Das Supertalent"

Einen üblen Nachgeschmack hinterlassen Lolita Auftritte auch bei der Castinshow "Das Supertalent".

Einen Bauchtanz zu Shakira-Musik zeigte die kleine sechsjährige Elissa Maria Gatto. Mit einer Schlange um den Hals tanzte sie und wackelte mit dem Po wie die Großen. "Das hat mein Papa erfunden", sagte sie fröhlich.

Bedenklich fand Dieter Bohlen diese Begründung und schickte das kleine Mädchen wieder nach Hause.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Auftritt, Das Supertalent, Lolita, Bauchtanz
Quelle: unterhaltung.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2011 10:44 Uhr von BoltThrower321
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hammer: Wahnsinn....eventuell sollte man gucken was der Papa noch so alles erfunden hat!

6 Jahre und sowas....tsss...

Irreführend finde ich die Überschrift, was hat ein 6 junges Mädchen mit Lolita zu tun??? Auch egal...
Kommentar ansehen
02.10.2011 11:07 Uhr von sumpfdotter
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Scheinheiligkeit: Immer danach den Moralapostel spielen: Die Kohle war doch schon im Sack, nachdem die Kleine aufgetreten ist.

Schliesslich schaut sich vorher eine Castingjury die Auftritte aller "Supertalente" an, viell. sollte man die mal zur Rechenschaft ziehen. Und dann gleich das Jugendamt mit einbeziehen.
Kommentar ansehen
02.10.2011 13:28 Uhr von alphanova
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wie immer: zu nah an der Quelle

"Lolita-Auftritte hinterlassen immer einen üblen Nachgeschmack, das gilt auch für die RTL-Castingshow "Das Supertalent

[...]

Bohlen fand diese Begründung sehr bedenklich, ein Kind in diesem Outfit auf die Bühne zu stellen und schickte das Mädchen zu Recht nach Hause."

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?