02.10.11 09:10 Uhr
 351
 

Rechbergreuthen: 16-Jähriger wurde bei Unfall getötet - Autofahrer flieht

Ein 16 Jahre alter Jugendlicher wurde in der Nacht vom Freitag auf dem Samstag in der bayerischen Ortschaft Rechbergreuthen von einem Auto überfahren und dabei getötet.

Nach Angaben der Polizei wurde der junge Mann einfach am Straßenrand liegen gelassen. Der Autofahrer verließ unerkannt den Unfallort.

Gegen Mitternacht fanden Passanten die Leiche des Jungen und informierten die Polizei in Kempten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Bayern, Unfall, Autofahrer, Jugendlicher
Quelle: www.ovb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2011 10:54 Uhr von sammy90
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig: was für eine Sauerei! Mein Beileid, an die Familie.

Den Typ sollte man mit den Füßen an die Anhängerkupplung binden und dann eine kleine offroad-tour starten.

Aber der Fahrer war bestimmt betrunken, stand unter drogen, war also vollkommen unzurechnungsfähig und ist nicht vorbestraft kommt also mit einer kleinen geldstrafe davon.

HURRA DEUTSCHLAND!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?