01.10.11 20:52 Uhr
 408
 

Berlin: 33-Jähriger stürzt beim Flaschensammeln in den Landwehrkanal und ist tot

Ein 33-Jähriger war am frühen Samstagvormittag mit einem Freund am Berliner Urbanhafen zum Flaschen einsammeln unterwegs.

Während er sich um das Auflesen der Trinkbehältnisse bemühte und sich dazu an der Uferböschung bückte, fielen ihm einige der Glasbehälter in den Kanal. Beim Versuch des 33-Jährigen, die im Wasser treibenden Flaschen wieder herauszuangeln, rutschte er selbst in den Kanal.

Der Begleiter bemühte sich sodann, den 33-Jährigen mit einer Holzlatte zu Hilfe zu kommen. Als das misslang, lief er zum nahen Urbankrankenhaus, um von dort Hilfe zu holen. Herbeieilende Hilfskräfte konnten den ins Wasser Gestürzten nur mehr leblos aus dem Wasser bergen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Berlin, Unfall
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Neuneinhalb Jahre Haft für brutalen Gesichtsverstümmeler aus Eritrea
Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2011 23:53 Uhr von DerNik
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
lol: Was eine News und was eine Flasche. Wahrscheinlich ein wahrer Verlust für die Menschheit, die wir alle zu bedauern haben--- --Zynismus--Mode off---

[ nachträglich editiert von DerNik ]
Kommentar ansehen
02.10.2011 05:41 Uhr von KamalaKurt
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@3pac nein manche menschen haben kein geld aber hunger und durst. außerdem tut es der umwelt gut.
Kommentar ansehen
02.10.2011 11:24 Uhr von Sonnflora
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ 3Pac: Komm erstmal in die Situation, so richtig zu hungern. Mal sehen, wie es dann mit deinem Schamgefühl aussieht.
Kommentar ansehen
03.10.2011 22:39 Uhr von HaHaHaOhWow
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@DerNik: Was bist du denn für ein dummes Arschloch? Da versucht ein armer Schlucker zu überleben und irgendein Kotnascher im Internet macht sich drüber lustig weil er einen tödlichen Unfall hatte. Pfui!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Neuneinhalb Jahre Haft für brutalen Gesichtsverstümmeler aus Eritrea
Heftiger Dauerregen: Ausnahmezustand in Berlin
G20-Gipfel in Hamburg: Griechischen Autonomen fehlt das Geld zur Anreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?