01.10.11 19:38 Uhr
 239
 

Im Handballprozess glaubt die Verteidigung Jesper Nielsen nicht

Massive Zweifel hat die Verteidigung gegen den Zeugen Jesper Nielsen im Handball-Prozess gegen die ehemaligen THW-Kiel-Verantwortlichen Uwe Schwenker und Zvonimir Serdarusic.

"Wir glauben, dass der zentrale Zeuge der Anklage in wesentlichen Punkten widerlegt ist", so der Anwalt von Schwenkers Verteidiger Michael Gubitz.

Schwenker und Zvonimir Serarusic wird Bestechung im geschäftlichen Verkehr vorgeworfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Handball, Verteidiger, THW Kiel
Quelle: www.sport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.10.2011 05:48 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@autor deine news, taugt überhaupt nichts. sie ist nicht aussagefähig und behandelt das thema nur bruchstückhaft.
man muss die quelle lesen, wenn man informiert sein will.

note 6-
Kommentar ansehen
02.10.2011 08:44 Uhr von iRead
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Seit wann: gehts bei dem Portal darum den kompletten Newsinhalt wiederzugeben?->Shortnews..
Nochdazu gehts um eine Gerichtsverhandlung und man hat mehrere Prozesstage an denen vereinzelt(Bruchstückhaft von mir aus) die Straftat verhandelt wird.

Hier erfährst du das der Zeuge unglaubwürdig ist.. es stimmt du musst den gesamten Prozessverlauf verfolgen damit du weisst worum es geht.
Du bist nicht das erste mal hier Kurt... noch dazu ist deine eigene Grammatik unter Volksschulniveau teilweise.
Mfg

[ nachträglich editiert von iRead ]
Kommentar ansehen
02.10.2011 10:21 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@iread falsch, was du hier von dir gibst. wenn ich eine news schreibe, dann sollten doch alle wichtigen fakten aufgezeigt werden, damit man sich auch ein urteil bilden kann, um in die diskussion einsteigen zu können.

was meine grammatik angeht, warum äusserst du dich jetzt, wo mein kommentar (außer groß- kleinschreibung) 100 %tig richtig ist.

schönen sonntag noch.
Kommentar ansehen
02.10.2011 11:46 Uhr von iRead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weil Volksschüler: schon Groß- und Kleinschreibung in der ersten Klasse lernen:)

bei vielen deiner Kommentaren entstehen durch Tippfehler Sinn und Satzfehler obendrein... aber egal.

Hier hast du auch nicht verstanden das es um die Erkenntnis eines Prozesstages geht. Wie gesagt Zeuge unglaubwürdig, News soweit korrekt auch wenn man vielleicht eine bessere Wortwahl treffen kann.

[ nachträglich editiert von iRead ]
Kommentar ansehen
03.10.2011 05:20 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@iread mach dir keine sorgen, wenn ich anspruchsvolle texte schreibe, dann beherrsche ich schon die gross- und kleinschreibung, besser wie viele andere poster, die du hier antriffst. außerdem gibt es auch sehr viele poster, die vielmals "dass und das" falsch anwenden. so auch du.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?