01.10.11 17:52 Uhr
 37
 

Fußball/Bundesliga: Der SC Freiburg besiegt Borussia Mönchengladbach

In der Fußball-Bundesliga hat der SC Freiburg sein Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach mit 1:0 gewonnen.

Nach ausgeglichenem Beginn gingen die Gastgeber durch einen abgefälschten Ball von Johannes Flum in der 19. Minute in Führung. Danach gab es kaum Torchancen, weil die Gastgeber sich auf die Defensive verlegten und Mönchengladbach dagegen kein Mittel fand.

In der zweiten Halbzeit hatten beide Teams gute Torchancen. Heiko Butscher und Demba Cissé für Freiburg sowie Raul Bobadilla, Igor de Carmargo und Juan Arango für die Gäste konnten ihre Möglichkeiten nicht nutzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Borussia Mönchengladbach, SC Freiburg
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach wechselt wohl zum BVB
Fußball: Borussia Mönchengladbach dreht 0:2-Rückstand in Europa League zu Sieg
Fußball: Borussia Mönchengladbach an Timothée Kolodziejczak interessiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2011 17:52 Uhr von urxl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mönchengladbach hätte durchaus einen Elfmeter bekommen müssen. Bei sky sah Markus Merk auch das Tor als irregulär an. Glück für Freiburg!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach wechselt wohl zum BVB
Fußball: Borussia Mönchengladbach dreht 0:2-Rückstand in Europa League zu Sieg
Fußball: Borussia Mönchengladbach an Timothée Kolodziejczak interessiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?