01.10.11 17:36 Uhr
 42
 

Fußball/Bundesliga: Bayer Leverkusen schlägt den VfL Wolfsburg

In der Fußball-Bundesliga hat Bayer Leverkusen den VfL Wolfsburg verdient mit 3:1 geschlagen.

Bayer Leverkusen war von Beginn an überlegen. Nachdem Sidney Sam und Stefan Kießling beste Chancen nicht nutzen konnten, traf Gonzalo Castro zum 1:0 für Leverkusen. Danach verflachte das Spiel, aber Michael Ballack hätte trotzdem für Leverkusen erhöhen können.

Nach der Pause dann er überraschende Ausgleich durch Mario Mandzukic, den allerdings Eren Derdiyok mit einem sehenswerten Fallrückzieher wenig später konterte. In der Schlussphase machte Stefan Kießling mit seinem Treffer alles klar.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Bayer Leverkusen, VfL Wolfsburg
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayer Leverkusen druckt falschen und insolventen Sponsor auf Adventskalender
Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Bayer Leverkusen buhlt angeblich um BVB-Trainer Thomas Tuchel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2011 17:36 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Tabelle der unsympathischen Werksklubs haben SAP Hoffenheim und Bayer Leverkusen klar die Nase vor VW Wolfsburg.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayer Leverkusen druckt falschen und insolventen Sponsor auf Adventskalender
Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Bayer Leverkusen buhlt angeblich um BVB-Trainer Thomas Tuchel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?