01.10.11 14:40 Uhr
 386
 

Google öffnet neues Rechenzentrum in Dublin

Internetriese Google eröffnet in Dublin ein neues Rechenzentrum, von wo aus künftig Dienste wie etwa die Suchmaschine, Google Mail und Google Maps betrieben werden. Google rechnet damit, dass die Bauzeit für das neue Rechenzentrum etwa 12 bis 15 Monate betragen wird.

Der Konzern hat ein Grundstück mit einer Größe von elf Hektar und ein dort bereits bestehendes Bürogebäude gekauft. Google hat sich den Spaß 75 Millionen Euro kosten lassen. Das kühle Dublin käme am Ende aber billiger als das betreiben teurer Klima-Anlagen, so ein Sprecher des Konzerns.

Irland biete zudem eine große Chance für Arbeitsplätze und wirtschaftliches Wachstum. Während der Bauphase sollen 200 Arbeitsplätze entstehen. Für den Betrieb des Rechenzentrums reichen später 30 Vollzeitkräfte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Google, Google+, Dublin, Rechenzentrum
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?