30.09.11 23:35 Uhr
 169
 

Verluste an den Aktienbörsen sorgen für fallende Ölpreise

Zum Wochenschluss am heutigen Freitag verbuchten die Aktienbörsen Verluste. Dies führte dazu, dass es auch für die Ölpreise abwärts ging.

So kostete ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (November-Kontrakt) zuletzt 103,07 US-Dollar. Am Donnerstag lag der Kurs noch bei 103,95 US-Dollar.

Zu diesem Zeitpunkt war ein Barrel Öl der Sorte West Texas Intermediate 80,73 US-Dollar wert. Das waren 1,41 US-Dollar weniger als am Donnerstag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Verlust, Ölpreis, Nordseeöl
Quelle: www.volksfreund.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2011 04:43 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich: schlägt das auch durch.
Kommentar ansehen
01.10.2011 07:42 Uhr von nonotz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja: Bei uns kommt es wahrscheinlich durch "hochkomplexe Finanzinstrumente" trotzdem zu ner Preissteigerung.
Kommentar ansehen
01.10.2011 08:12 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..die Ölmultis die Verluste wieder auffangen müssen, werden die Spritpreise leicht steigen (Aber wirklich nur leicht ).


Kann Ironie enthalten
Kommentar ansehen
01.10.2011 08:15 Uhr von Stephan1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht: sorgen,verursacht.
Eltern sorgen für ihre Kinder

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?