30.09.11 19:55 Uhr
 132
 

Wermelskirchen: Unbekannte entwendeten Gullideckel

Am Mittwoch wurde in Wermelskirchen von Unbekannten ein Gullideckel in der Wirtsmühler Straße aus dem Boden gehoben und entwendet.

Dies stellt eine Straßenverkehrsgefährdung dar, aber glücklicherweise kam niemand zu Schaden.

Die Polizei suchte die Umgebung gründlich ab, aber der Gullideckel konnte nicht gefunden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Unbekannte, Gullideckel, Wermelskirchen
Quelle: www.polizei.nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2011 20:01 Uhr von Strassenmeister
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ein Deckel verschwunden ist war das ein Jugendstreich
( betrunken ,Mutprobe,ect.)
Wenn aber demnächst mehrere Deckel verschwinden (wie bei uns in der Gegend) ist ein Schrottsammler unterwegs.
Kommentar ansehen
01.10.2011 04:36 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn es ein jugendstreich sein sollte, dann sollte man konzequent in allen schlen die kinder darauf hinweisen, welche folgen und gefahren das mit sich bringt. ist es ein schrotthändler, dererischt wird, gefängis nicht unter 2 Jahren ohne bewährung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?