30.09.11 12:49 Uhr
 412
 

Madrid: Hochschwangere während Kirchenbesuchs erschossen - Baby überlebte

In einer Madrider Kirche kam es während eines Abendgottesdienstes zu einem Drama: Ein Mann erschoss eine hochschwangere Frau, deren Baby jedoch die Tat überlebte. Der Täter beging nach seiner Tat Selbstmord.

Für die Tat gab es offensichtlich kein Motiv. Täter und Opfer kannten sich nicht. Der Mann suchte sich unter den Kirchenbesuchern offenbar ein zufälliges Opfer aus und erschoss die Schwangere.

Das Baby der Frau hätte in ein paar Tagen zur Welt kommen sollen. Nun mussten die Sanitäter das Kind aus dem toten Körper der Mutter per Kaiserschnitt holen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Schwangerschaft, Madrid, Schuss, Überleben
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
Niedersachsen: Hochwasser-Gaffer behindern Arbeit von Einsatzkräften
Festgenommene deutsche IS-Anhängerinnen arbeiteten wohl für Religionspolizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2011 13:31 Uhr von Azureon
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
....ohne Worte echt.... wenigstens hat sich der Abfall gleich selbst entsorgt....
Kommentar ansehen
01.10.2011 05:19 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irre eine hochschwangere frau zu erschießen, nein, irre überhaupt jemanden, aus heiterem himmel, zu erschießen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?