30.09.11 12:48 Uhr
 13.434
 

Stefan Raabs "Bundesvision Song Contest" mit katastrophalen Quoten

Bereits zum siebten Mal lud Stefan Raab zu seinem "Bundesvision Song Contest", bei dem gestern zum ersten Mal die Einschaltquoten massiv einbrachen.

Donnerstagabend scheint für ProSieben kein guter Tag zu sein, denn auch die anderen Shows wie "Schlag den Star" waren keine Zuschauererfolge.

Insgesamt konnte der "Bundesvision Song Contest" nur einen schwachen Marktanteil von 7,0 Prozent einfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Quote, ProSieben, Bundesvision Song Contest
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2011 12:54 Uhr von Sir_Waynealot
 
+3 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.09.2011 12:54 Uhr von Bildungsminister
 
+57 | -9
 
ANZEIGEN
"Donnerstagabend scheint für ProSieben kein guter Tag zu sein, denn auch die anderen Shows wie "Schlag den Star" waren keine Zuschauererfolge. "

Entweder das, oder die Leute haben einfach keine Lust mehr den immer gleichen Sumpf zu sehen. Raabs Sendungen laufen stets nach Schema F ab und es wiederholt sich einfach alles nur noch. Das mag eine Zeit lang gut gehen, aber irgendwann wird es auch der letzte Dorfdepp überdrüssig zu sehen. Ich bezweifle in Anbetracht dessen, dass es nur am Donnerstag liegt...
Kommentar ansehen
30.09.2011 12:58 Uhr von KZE
 
+43 | -4
 
ANZEIGEN
Minus: Quelle:
"Die siebte Auflage ... konnte nicht mehr an die starken Quoten der Vorjahre anknüpfen und rutschte ins Mittelmaß ab"

Wie man hieraus ein "katastrophal" und "schwach" machen kann ist mir schleierhaft.
Kommentar ansehen
30.09.2011 13:11 Uhr von nightfly85
 
+51 | -23
 
ANZEIGEN
Oh, wusste nicht dass es bereits gestern kam. Warum nicht an einem WE? Schade, hätte es gerne gesehen.

Achso, an die Anti-Raab-Poster hier: Dieser Mann produziert wenigstens noch vernünftige, ehrliche Unterhaltungsshows. Ohne ihn würde Hartz4-Fake-Dokus Überhand nehmen.
Kommentar ansehen
30.09.2011 13:24 Uhr von Flutlicht
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Songcontests - speziell der Bundesvision Songcontest - sind nunmal langweilig.

1. Man kennt alle Acts und Songs im Vorfeld
2. Kommt es sehr oft zu "David gegen Goliath"-Situationen (Bekanntheitgrad)
3. Ist selbst beim Eurovision-Songcontest eher die Punktevergabe der interessanteste Aspekt
Kommentar ansehen
30.09.2011 13:37 Uhr von mia_w
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Und wer hat gewonnen? ?
Kommentar ansehen
30.09.2011 13:59 Uhr von str8fromthaNebula
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
ich denk mal: das liegt auch da dran das die leute von stefan raab und seinem mist einfach übersättigt sind.
Kommentar ansehen
30.09.2011 13:59 Uhr von Gimpor
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Wer will das schon sehen? Auf Viva läuft doch dieselbe Musik mit genau derselben Moderatorin (Das gucke ich dann allerdings auch nicht :-P ).
Wer schaut überhaupt noch fern? Im Fernsehen läuft abgesehen von zwei bis drei Serien und wenigen guten Filmen, die manchmal sind, nur noch niveauloser und langweiliger Bockmist!
Kommentar ansehen
30.09.2011 14:27 Uhr von Registerbrowsen
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Ohne: Raab wäre die TV Landschaft sicher um einiges grauer. Respekt vor seiner Leistung.

Aber es gibt IMHO durchaus Anlass zur Kritik bei seinen Produktionen.

TV Total: Fungiert fast nur noch als Werbeplattform für seine ganzen TV Total-Ableger. Die Runninggags werden bis zum erbrechen überstrapaziert. Die Einblendung "Dauerfernsehsendung" ist lange über ihre Humor-Halbwertszeit hinaus. Ebenso die "Ansagerin".
Man könnte noch akzeptieren das das nun mal zur Show gehört wie etwa die Band. Aber zeugt es von unterhaltsamer Kreativität wenn man das wirklich jahrelang unangetastet lässt?
Wie lange wird es denn noch diese superflachen Fipsi-Witze geben? Bis keine Wortkombinationen mehr übrig sind?

Noch kurz etwas zu den Ablegern.
Außer "Schlag den ****" und den Pokernächten ist doch nix wirklich interessantes dabei. Geht´s denn noch langweiliger als Turmspringen?

Naja ok, das ist Geschmackssache.

Der Verdacht liegt nahe das Raab einfach übersättigt ist. Es muss an einigen Stellen frischer Wind rein. Aber das traue ich ihm auch zu, sollte er wieder hungrig werden.

[ nachträglich editiert von Registerbrowsen ]
Kommentar ansehen
30.09.2011 14:31 Uhr von Cuddly
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Wundert mich nicht: Hab auch mal reingeschaut...schlimm was da alles als Musik durchging.
Kommentar ansehen
30.09.2011 14:50 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Tja seine Shows sind eben langweilig. TV Total ist auch nur gut bis die Gäste kommen.
Kommentar ansehen
30.09.2011 17:47 Uhr von Krambambulli
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
hihi: hartz4 tv
Kommentar ansehen
30.09.2011 18:15 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ach :) ... das war gestern ???? :D: Wann lernt der Kommerz das endlich zu akzeptieren ....

Mainstream funktioniert ohne Werbung nicht mehr ---- nachdem man 2 Jahrzehnte das Puplikum verdummt hat !!

So ist das halt :) mit der Retorte
Kommentar ansehen
30.09.2011 18:21 Uhr von Bluti666
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wer will denn Raabs Hackfresse und seine strunzlangweiligen Sendungen auch noch sehen?
Kommentar ansehen
30.09.2011 18:21 Uhr von Odino
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@nightfly: Ich bin auch nur durch Zufall gestern drauf gestoßen, wo es fast vorbei war (und ich gerade von der Arbeit kam).

Hätte ich es gewusst, hätte ich es mir auch angesehen.
Kommentar ansehen
30.09.2011 19:09 Uhr von lopad
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Selber schuld so eine Sendung, die bis 12 oder länger geht unter der Woche zu senden ist auch einfach nur dämlich. DIe Mehrheit der Leute muss nämlich Arbeiten.
Kommentar ansehen
30.09.2011 20:03 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Raab-Overkill: Der Mann macht pro Woche 4 x eine Stunde seine Show und dann kommt am WE meistens noch mal eine Show mit dem, die auch mal 4 Stunden dauert. Und das geht schon Seit Jahren so. Dem Mann gehen auch irgendwann die Witze aus. Und Turmspringen, Wok-Rodeln usw. sind auf Dauer auch nicht für das große Publikum interessant wenn einige C- bis xyz-Promis mitmachen.
Kommentar ansehen
30.09.2011 20:35 Uhr von Essus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Dazu kommt noch, dass ich bei diesen Shows noch nicht ein vernünftiges Musikstück gehört hab. Diese Pseudomusiker sollte man ersetzen durch richtige!!
Kommentar ansehen
30.09.2011 21:25 Uhr von eierpfeile1
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der Raab: hat früher echt gute Sendungen gemacht ich erinnere da mal an die anfänge des TV total.das war noch lustig aber da muss ich dir " mitTh_RAW_Nuruodo" recht geben, pro sieben besteht nur noch aus raab tv. das ist zu viel wenn nicht immer alles zu einer show gemacht werden würde dann wäre das auch interessanter oder halt nicht 4 mal die woche sondern nur 1 mal.
Und mal ganz ehrlich ich vermisse die zeiten an denen ich nicht wusste was ich gucken sollte weil überall gute filme liefen.
oder nicht????
Kommentar ansehen
30.09.2011 21:32 Uhr von Bruno2.0
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Schlag den Star: ist auch uninteressant genauso wie der BVSC
Kommentar ansehen
30.09.2011 22:33 Uhr von Enny
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
tja: Schlechter Moderator der an Selbstüberschätzung leidet und größtenteil schlechte Musik.
Unterschichtenfernsehen, keine Weiterentwicklung - Raab eben.
Kommentar ansehen
30.09.2011 22:40 Uhr von rolf61
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Raabs: Zeit ist abgelaufen....
Kommentar ansehen
30.09.2011 23:57 Uhr von antiSith
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
zuviel: ist einfach zuviel mit dem immoment

egal wann man pro 7 anmacht kommt der ins bild...
Kommentar ansehen
01.10.2011 08:08 Uhr von mcSteph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welcher: Contest eigentlich?
Kommentar ansehen
05.10.2011 21:44 Uhr von Jakko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte: die Menschheit vernünftig werden?

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?