30.09.11 12:27 Uhr
 560
 

Oktoberfest: Politiker verletzt sich beim Zuprosten schwer durch Maßkrugsplitter

Auf dem Münchner Oktoberfest passieren im Vollrausch allerlei kuriose Unfälle, doch auch im halbwegs nüchternen Zustand kann man sich offenbar schwer verletzen.

Dies kann der Brucker Landrat Thomas Karmasi bestätigen, der sich beim Zuprosten verletzte. Der Maßkrug zersplitterte dabei und seitdem muss der Politiker eine Schiene tragen, ein Finger ist mit einem Draht fixiert.

Karmasi wurden zwei Sehnen durchtrennt und auch seine Sekretärin bekam einige Splitter ab. Sichere Plastikkrüge will er trotz des Unfalls nicht fordern: "Ich trage lieber sechs Wochen lang einen Verband, als den Tischnachbarn mit einem Maßkrug aus Kunststoff zuzuprosten".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verletzung, Politiker, schwer, Oktoberfest, Maßkrug
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2011 12:31 Uhr von artefaktum
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Vor den Gefahren des Alkohols kann man gar nicht genug warnen!
Kommentar ansehen
01.10.2011 06:24 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ob der noch halbwegs nüchtern war, will ich stark bezweifeln. da muss man ja ziemlich kräftig zuprosten, bis man so eine masskrug kaputt bekommt.
Kommentar ansehen
03.10.2011 06:17 Uhr von roadblock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu allem unfähig Wirst sehen, die Plastikkrüge werden doch noch eingeführt weil´s einige Politiker nicht auf die Reihe bekommen sich mit den Glaskrügen unfallfrei zuzuprosten. Und bei soviel Inkompetenz wundert sich wirklich noch jemand über unsere Wirtschaftspolitik? Ich komm immer wieder zur Erkenntnis das insbesondere im letzten Jahrzehnt nur noch Leute in der Politik sitzen die für jeden normalen Beruf absolut "ungeeignet" sind.
Kommentar ansehen
07.10.2011 22:21 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da geht der Krug kaputt weil mal wieder einer draufhaut wie ein Blöder und ein Splitter verletzt die Sekretärin...
Kann passieren.

Aber dann greift er "reflexartig" in die Splitter, schneidet sich dabei fast einen Finger ab und erwartet im Ernst dass ihm irgendjemand glaubt er wäre nicht betrunken gewesen?
Kommentar ansehen
09.10.2011 23:53 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha, der is ja wie der Volker Rühe! "Der Kerl, der nich´ mal grad übern Sand laufen kann und auf die Fresse fliegt" <-- Badesalz ^.^

[ nachträglich editiert von ZiemlichBelanglos ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?