30.09.11 10:08 Uhr
 3.366
 

Facebook: "Abonniert"-Falschmeldungen verunsichern das Netzwerk

"Ist euch aufgefallen, dass ihr seit dem neuesten Update von Facebook auch Postings von Leuten lesen könnt, mit denen ihr selber nicht befreundet seid?" - so beginnt eine von vielen Aufforderungen zur Änderung der Profileinstellungen, die derzeit auf Facebook kursieren und für Unsicherheit sorgen.

Auf dem Profil, so die Anleitung, solle im Sinne des Datenschutzes unter "Abonniert" der Haken bei "Gefällt mir" entfernt werden. Damit solle dem neuen Ticker entgegengewirkt werden, der mehr Infos als bisher offenbaren würde. Allerdings werden lediglich bereits bekannte Profildetails hervorgehoben

Durch den proklamierten "Lösungsvorschlag" werden letztlich nur die Meldungen der Person, die die Nachricht verbreitet hat, blockiert. Bei den Datenschutzeinstellungen (z.B. "Freunde von Freunden") können jedoch entsprechende Einstellungen vorgenommen werden, die auch die Status-Eingabemaske bietet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Netzwerk, Meldung, Verunsicherung
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2011 10:40 Uhr von saber_
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
wird wieder grosser staub aufgewirbelt weil die leute zu dumm sind mal kurz paar knoepfe zu druecken und zu lesen...


wobei es facebook einem mit sicherheit nicht leicht macht...

wenn man zum beispiel einstellt, das alles was jemand auf die eigene pinnwand schreibt nur von sich selber zu sehen ist (keiner sieht also was jemand auf meine pinnwand schreibt, ausser mir selber), dann kann einfach keiner mehr was auf meine pinnwand schreiben...

und das ist bei weitem nicht der einzige haken den facebook da in den optionen hat...


was ich damit sagen will: facebook machts einem bei weitem nicht leicht...aber im endeffekt ist jeder fuer sich selbst verantwortlich was er von sich preis gibt oder nicht....
Kommentar ansehen
30.09.2011 13:53 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was soll das? was bringt dem versender dieser seltsamen meldung die einstellungsänderung des adressaten?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?