30.09.11 08:45 Uhr
 3.642
 

Nacktfotos von Wohltätigkeitskalender landen auf Pornoseiten

Studentinnen von der Portsmouth Universität haben freizügige Fotos für einen Wohltätigkeitskalender gemacht. Die Bilden haben seit 2006 über 10.000 Euro eingebracht.

Jetzt tummeln sich die unbearbeiteten Bilder auf diversen Porno Foren herum.

Die jungen Studenten machen sich jetzt Sorgen um ihre berufliche Zukunft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sandra89
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Foto, Student, Kalender, Pornoseite
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2011 08:50 Uhr von zkfjukr
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
HAHA: selbst schuld.
Immer diese Frauen die sich wegen jedem mist nackich machen müssen.
Kommentar ansehen
30.09.2011 09:15 Uhr von Nobody-66
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
euro nicht gleich britische pfund! auch wenn das währungssymbol ähnlich aussieht
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:32 Uhr von sandra89
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
nein: da steht " über 10.000 euro". Die Ausage stimmt also
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:33 Uhr von Slaydom
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ob die: jetzt im Internet sind oder auf Millionen Kalerndern xD Wo ist der Unterschied, da muss man sich doch vorher gedanken machen xD Frauen eben xD
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:36 Uhr von Nobody-66
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@sandra89: zitat von der quelle:
"The calendar, which has raised £10,000 for various charities since 2006, is set to be pulled after complaints from the Hampshire university´s women´s officer Becky Gardner.
"
£ ist nicht €
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:37 Uhr von sandra89
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
habs umgerechnet: es sind dann genau 11 505 euro!
also ist die Ausage "*über 10.000 euro" RICHTIG!


[ nachträglich editiert von sandra89 ]
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:44 Uhr von Nobody-66
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@sandra89: über 10.000 € können auch 100.000 € sein :)
morgen sind 10.000 £ villeicht nur noch 9.000 € wert... ;)
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:46 Uhr von sandra89
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ok, ich schreibe nächstes mal:
"genau 11.505 euro"
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:51 Uhr von Nobody-66
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
nein, du hast es immer noch nicht verstanden.
schreibe einfach "10.000 £ (etwa 11.500 €)"
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:51 Uhr von sandra89
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dann geht hier wieder das gesäusel los: Wieviel ist ein Pfund? Was sin Yards....
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:57 Uhr von Nobody-66
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wenn du: beide währungen verwendest, gibt es dieses problem nicht.
darum auch "10.000 £ (etwa 11.500 €)".
und längenangaben haben eine feste umrechnungszahl. da sollte man sogar umrechnen.
nur bei währungen gibt es keine feste umrechnung
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:58 Uhr von zkfjukr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: genaugenommen ist die umrechnung für einen undefinierten zeitraum fest :P
Kommentar ansehen
30.09.2011 11:36 Uhr von Unerwartet
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@sandra89: //Klugscheißen On

Wenn du schon von "genau" sprechen möchtest, dann richtig.

UK£ 10,00000 sind aktuell 11,5057887 Euro

//Klugscheißen Off
Kommentar ansehen
30.09.2011 12:55 Uhr von FiesoDuck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Klaus Ch. Wein: "Die Bilden haben seit 2006 über 10.000 Euro eingebracht.´

Die Gelden[sic!] bilden aber keine Bildung. "


Wad?
Kommentar ansehen
30.09.2011 12:57 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
das ist dieselbe art schlampen, die sich heute ohne gummi ficken lässt und morgen den kerl wegen vergewaltigung anzeigt.

wie kann man nur so blöd sein? kiffen die zuviel? ich dachte immer, zum studieren wäre intelligenz von vorteil - offensichtlich ist die aber wohl nur eine art bonus...
Kommentar ansehen
30.09.2011 13:15 Uhr von WO4y9mgwZ
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@sandra89: OMG was für Zicke !!!
Geh zurück in die Küche!
Kommentar ansehen
30.09.2011 14:14 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ JesusSchmidt @sandra89: Wieso Blöd? Wer rechnet damit das der Fotograph das Rohmaterial online stellt?

Die haben sicher damit gerechnet das die bearbeiteten Fotos kursieren werden, aber das Rohmaterial ?

Sind auch Frauen blöd die sowas für ihre Freunde machen und dann lädt der Fotograph die illegalerweise hoch?

Ist man Blöd wenn ein Fotograph Kinderfotos in Pädophilenkreisen tauscht?

Was können die wirklich hübschen jungen Tussis dafür? Die haben eher was nettes gemacht. Sich ausgezogen damit feine Herren wie du sich einen von der Palme wedeln können und dabei den Gedanken:" Yay Charity" haben.

@sandra89

Ach lass dir nichts einreden, jeder halbswegs intelligente Mensch mit Bezug zur realität wird bei "über 10.000 Euro" nicht an horrende Summen denken. Von daher ist die Umrechnung schon in Ordnung.

Auch wird jeder halbwegs intelligente Menschen der in 0.5 Jahren diese Nachricht liest einfach wissen das es sich nicht um den aktuellen Umrechnungskurs handelt.
Kommentar ansehen
30.09.2011 15:01 Uhr von jpanse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sind jetzt die Bilder?
Kommentar ansehen
04.10.2011 20:34 Uhr von kiu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... aha - UND ???? Sieht man einen Unterschied ???
Oder sehen die alle mehr oder weniger gleich aus ??

Warum dann also der Lärm ???

Spießige Moral und verlogene Gesellschaft !!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?