30.09.11 06:20 Uhr
 84
 

WHO: Münster ist bei den Feinstaubbelastungswerten in Deutschland sehr weit oben

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation ist Münster eine der Städte mit der höchsten Feinstaubbelastung in Deutschland.

Nur Stuttgart, Dresden, Düsseldorf, Weimar, Cottbus, Leipzig und Reutlingen haben noch höhere Werte zu verzeichnen.

Laut Umweltamtschef Heiner Bruns besteht aber kein Grund zur Sorge. Die EU-Grenzwerte werden nicht erreicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Münster, WHO, Feinstaub
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2011 08:25 Uhr von supermeier
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Muss an den vielen: Fahrrädern liegen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau
Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erwürgt Mädchen
Deutsche "Fachkräfte" bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?