30.09.11 05:59 Uhr
 1.309
 

Wolfgang Schäuble und seine Mogelei um die erneute Aufstockung des EFSF

Gerade erst wurde der Euro-Rettungsschirm auf 440 Milliarden Euro aufgestockt. Doch es wird bereits im Kreis der führenden Industrie- und Schwellenländer darüber diskutiert, wie man den Betrag ausweiten könnte, falls weitere Länder Probleme bekommen. Nur Wolfgang Schäuble dementiert stets.

Die Politiker suchen nach einem "Hebel", mit dem sich die Summe erhöhen ließe, ohne direkt den Kreditrahmen nochmals zu erweitern. Eine Art Teilkaskoversicherung ist geplant, die Besitzern von Staatsanleihen wenigstens 20 bis 25 Prozent Verlust abnehmen würde.

Schäuble sagt lediglich, der Kreditrahmen werde nicht verändert, während Frankreichs und Amerikas Finanzminister längst vom "Kasko-Hebelprinzip" sprechen. Das wirke wie Augenwischerei, der Rahmen ist unveränderlich, die andere Erweiterung jedoch wird wissentlich verschwiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wolfgang Schäuble, EFSF, Aufstockung, Mogelei
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boni-Streit: Josef Ackermann wirft Wolfgang Schäuble Anstandslosigkeit vor
Wolfgang Schäuble warnt vor einer neuen Finanzkrise
Wolfgang Schäuble nennt Kompromiss bei Bundespräsidentenkandidat "Niederlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2011 05:59 Uhr von FrankaFra
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Sehr kompliziert, am besten auch mal die Quelle lesen.

Schäuble ist nicht blöd, er ist halt Politiker. Durch und durch.
Kommentar ansehen
30.09.2011 08:33 Uhr von Bender-1729
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist eigentlich los mit diesem Mann?! Ich glaube fast, Herr Schäuble ist auch nicht glücklich, wenn er nicht mindestens einmal pro Jahr den Unmut der halben Nation auf sich zieht. Und dabei ist es scheinbar vollkommen egal, in welcher Position er grade sitzt. Eigentlich schon erstaunlich.

So ein verbitterter Berufsquerulant ...
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:12 Uhr von Jaegg
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
naja: die polithuren müssen es halt alles so kompliziert ausdrücken, um die einfachen entscheidungen den bürgern so verkaufen zu können, als sei alles wirklich so kompliziert. würde man es den menschen so erklären, wie es ist, würden die polithuren schon längst in ihren autos/villen verbrannt worden sein.
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:13 Uhr von verni
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Also sorry: die lügen sowieso alle was das Zeug hält und Ahnung vom realen Leben haben sie allesamt nicht mehr....das ist Fakt und bestätigt diese Politik.

Auf der anderen Seite stehen sie auch unter Druck...der grosse Bruder sitzt nämlich so einigen im Bundestag ebenso im Nacken weil sie wissen dass die PleiteUSA nach einem EuroCrash ebenso nicht länger ihre ohnehin längst pleitegegangenen Staaten verschleiern kann wie man das derzeit tut.

Eines ist sicher......diese Sache wird bitterböse enden....Egal zu welcher Lösung man nun greift und was die dem Volk noch so für Blödsinn erzählen, der Zug ist abgefahren.
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:13 Uhr von Serverhorst32
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Schäuble hat gut lachen weis er doch, dass egal welchen Mist er macht seine CDU immer wieder gewählt wird.
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:44 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: wird das im Rahmen der G20 besprochen ? Was haben die damit zu tun ? Hier geht es um 17 europäische Staaten.

Ach was frag ich eigentlich noch...
Kommentar ansehen
30.09.2011 11:49 Uhr von verni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Am 3 Oktober: könnte der ganze Wahnsinn erst richtig losbrechen aber auch ein Ende haben...radikal: http://www.n-tv.de/...
Kommentar ansehen
30.09.2011 12:17 Uhr von Aggronaut
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch: alles völlig egal.

wenn man sich gestern die debatten angehört hat, dann sieht man in wie weit es um das eigentliche problem geht und in wie weit das volk dabei von interesse ist und worum es wirklich geht ....

reines machtgehabe

um die grünen mal wieder zu geben

wir unterstützen den antrag nicht für die regierung sondern trotz der regierung ....WTF???? das ist wie bomben für den frieden.

auch wenn ich alles andere als links bin, aber der einzige der den durchblick hat scheint gysi zu sein.

[ nachträglich editiert von Aggronaut ]
Kommentar ansehen
30.09.2011 12:42 Uhr von verni
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: da könnte man noch viel mehr Fragen stellen...was da gemacht wird und wurde, ist doch bei uns Dank dieser Tagediebe Gang und Gebe...Beispiele???

1.) Wofür nimmt man solche Länder wie Griechenland, Portugal, Rumänien und Co überhaupt auf.....jeder noch so dumme Vogel weiss wie es da zugeht und dass das alles nichts als Ärger bringt.

2.) Genau so wirds doch auch bei der Einwanderung gemacht....da kann jeder angeschissen kommen und die Hand aufhalten wenn er Bock hat. Kriminell? Kein Thema....der deutsche Steuerzahler zahlt den Knastaufenthalt und während die Herrschaften dann noch auf Stütze 1 Kind nach dem anderen produzieren, welche dann die Schulen zum Teil terrorisieren, lacht jemand wie Özdemir oder Wowereit sich ins Fäustchen, leugnet alles und schwingt bunte Fähnchen.

3.) Da wurden Ostgrenzen abgebaut obwohl man noch im selben Jahr und JAhre davor pro Jahr über 100 in Europa gesuchte Verbrecher festnahm...Drogen, Menschenhandel, Waffenhandel und co....von heute auf Morgen wars plötzlich kein Thema mehr.

4.) Export??? Ganz toll aber keiner erzählt dass wir um zu exportieren den anderen Heinis erstmal das Geld dafür schicken müssen damit sie überhaupt importieren können...das vergisst man aber gerne.

Gibt noch 50 weitere Punkte für diesen EU Wahnsinn und diese Parteiendiktatur die in diesem Land herrscht aber was reg ich mich auf...der deutsche Michel lässt es weiter mit sich machen bis er am Hungertuch nagt oder die Hütte brennt..... PS: JA ich war auf Demos, habe Unterschriftenaktionen gemacht, war wählen, habe mich parteitechnisch engagiert bis ich nach Jahren gemerkt habe dass es nichts bringt und wir hier auf übelste Art und Weise verarscht und ausgebeutet werden.

Leute, wacht auf!!! und steht auf.....
Kommentar ansehen
30.09.2011 14:04 Uhr von Baran
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ICh hoffe das ist das Ende: wann reicht es den Leuten? Wann gibt es Tage des Zorns?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boni-Streit: Josef Ackermann wirft Wolfgang Schäuble Anstandslosigkeit vor
Wolfgang Schäuble warnt vor einer neuen Finanzkrise
Wolfgang Schäuble nennt Kompromiss bei Bundespräsidentenkandidat "Niederlage"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?