29.09.11 21:36 Uhr
 553
 

Mit der Wiimote Android-Smartphones steuern

Die Wii-Remote, kurz Wiimote, ist das Eingabegerät von Nintendos Spielekonsole Wii. Nun können damit auch bestimmte Smartphones und deren Spiele gesteuert werden. Dazu muss das Smartphone allerdings mit dem Betriebssystem Android betrieben werden .

Um eine Verbindung mit der Wiimote herzustellen, benötigt man eine Bluetooth-Schnittstelle und einen Spielesimulator wie beispielsweise Gensoid. Diesen kann man im Android Market als App herunterladen.

Danach kann man den Kontroller mit bestimmten Eingaben für das Telefon einrichten. Eine letzte Voraussetzung für den Spielspass mit der Wiimote ist jedoch, dass auch das Smartphone unterstützt wird.


WebReporter: Julrond
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Android, Nintendo, Wii
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2011 21:36 Uhr von Julrond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die genaue Konfigurationsanleitung findet man in der Quelle. Dort befindet sich auch der Link zu der Kompatibilitätsliste für die App.

Es ist jedoch fraglich, ob es sich lohnt seine Wiimote an das Telefon anzuschließen...aber Ausprobieren schadet sicherlich nicht ;)
Kommentar ansehen
29.09.2011 23:34 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es funktioniert leider auch nicht jedes. Neuere Samsung Geräte und HTC Sense Geräte funktionieren nicht.

Einer der Gründe mein Desire zu rooten und mit einem Custom Rom zu versehen.

Bevor ich mein Tab hatte habe ich darauf immer alte GameBoy klassiker gespielt. Sehr lustig und ein netter Zeitvertreib im Zug.
Kommentar ansehen
30.09.2011 05:40 Uhr von Venne766
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Alt: Mache das schon seit Monaten, also keine News Wert...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?