29.09.11 19:42 Uhr
 476
 

Zypern: Gaserkundung der Türkei empört die EU

Im Schutze von Kriegsschiffen wird das türkische Forschungsschiff "Piri Reis" in das östliche Mittelmeer vor Nordzypern begleitet.

Da Nordzypern außer von der Türkei nicht als anerkannter Staat anerkannt wird, warnen nach wie vor Europa und die USA die Türkei vor provokanten Schritten.

Laut EU-Kommissar Stefan Füle sei die türkische Politik gegenüber Zypern unverantwortlich. Sofern die Türkei ihre Suche nicht abbreche, würde der griechische Teil Zyperns einen Beitritt der Türkei in die EU verhindern wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bayernpower71
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Türkei, Zypern
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2011 19:48 Uhr von Vladi2030
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
lol? Was ist eigentlich plötzlich mit der Türkei passiert? Die flippen ja völlig aus, habe leider kaum was mitbekommen, außer dass es dort ein Wechsel im Militär gab und dieser Idiot Erdogan spielt ja jetzt völlig verrückt.
Kommentar ansehen
29.09.2011 19:49 Uhr von MVPNowitzki
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
"Sofern die Türkei ihre Suche nicht abbreche, würde der griechische Teil Zyperns einen Beitritt der Türkei in die EU verhindern wollen. "

Guter Witz. Das machen die doch jetzt schon :-))
Kommentar ansehen
29.09.2011 19:49 Uhr von mia_w
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Wer hat denn da: gleich auf Minus klickt ;)

Wann wird das Zypern Problem vom Erdo angegangen und positiv zum Abschluss gebracht?
Kommentar ansehen
29.09.2011 20:03 Uhr von Nasa01
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Wer musste: diesen Satz:
"Da Nordzypern außer von der Türkei nicht als anerkannter Staat anerkannt wird"
auch zweimal lesen um ihn zu kapieren?
Kommentar ansehen
29.09.2011 20:12 Uhr von Nasa01
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Gut. wenigstens war ich nicht der einzige.
:-)
Kommentar ansehen
29.09.2011 20:28 Uhr von mia_w
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Zählwerk bitte: Plus Eins !
Kommentar ansehen
29.09.2011 22:29 Uhr von ElChefo
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
imchic heute angemeldet...
...was weisst du, was es seit langem nicht mehr zu lesen gab?
...ausser natürlich,... oha!

...und eigentlich ist es ja wohl eher so, das der Erdogan über alles mögliche empört ist.
Und faktisch existiert keine Republik Nordzypern, das ist eine Besatzungszone mit einem Marionettenregime der Türkei.
Kommentar ansehen
30.09.2011 07:32 Uhr von MVPNowitzki
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Kruemelmuncher: Erkläre mir mal wie die EU ein NATO Vollmitglied angreifen soll, dass zudem auch noch die zweitstärkste Armee in der Organisation hat?
Das würde mich brennend interessieren.
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:33 Uhr von ariyas
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Kruemelmuncher - Vladi: ja klar wieso sendet Griechenland oder die EU keine Schiffe?

Mit unseren Steuergeldern Kriegsschiffe kaufen bzw. senden.

Dafür braucht man Eier!!!!!! Genau Eier;))))
Da du ja AlG I oder II bist, geht dir sowas ja net in den Portmonai.

Dieser blöde Erdogan, zeigt jetzt mal das die EU und USA net alles machen können wozu sie lust und laune haben.

Zypern hat eine Volksabstimmung gemacht, da sieht man wer für einen Frieden ist und wer nicht. Wer droht hier wem?

Denkst du wirklich dass das jemanden in der Türkei interessiert?
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:39 Uhr von Perisecor
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@ MVPNowitzki: "wie die EU ein NATO Vollmitglied angreifen soll"

Wenn ein NATO-Mitglied ein anderes militärisch bedroht oder angreift oder die Sicherheit der NATO an sich gefährdet, kann man dieses Mitglied u.a. ausschließen.


"zudem auch noch die zweitstärkste Armee in der Organisation hat"

Die Türkei verfügt lediglich die zweithöchste Anzahl aktiver Soldaten.
Die Anzahl der Truppen allerdings sagt nichts über "Stärke", also Kampfkraft, aus. Im Gegenteil - bis auf Kampftruppen hat die Türkei für eine Militärmacht dieser Größe recht wenig zu bieten, reiht sich damit allerdings in die Ränge anderer kleinerer NATO-Staaten ein, welche diese Kompetenzen ebenso über die USA und/oder die NATO bzw. andere Staaten abwickeln.


@ ariyas

"Denkst du wirklich dass das jemanden in der Türkei interessiert?"

Zumindest scheint es einen Haufen Türken, die nicht in ihrem tollen Heimatland sondern lieber in Deutschland leben, zu interessieren. Sieht man nämlich daran, dass Leute wie du und andere hier ständig bei diesem Thema posten.

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:39 Uhr von ElChefo
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
nowitzki: "Erkläre mir mal wie die EU ein NATO Vollmitglied angreifen soll"

Was dir vielleicht verborgen bleibt: Die legitime und anerkannte Republik Zypern assoziiert sich in gleichem Maße mit Griechenland wie das illegale Regime, das die besetzte Zone "regiert" es mit der Türkei tut.
...beide "Schutzmächte" sind NATO-Mitglieder. Zudem stellt Großbritannien eine weitere Schutzmacht auf der Insel dar, die die EU-Aussengrenze dort kontrolliert - gemeinsam mit der zyprischen Nationalgarde.

"dass zudem auch noch die zweitstärkste Armee in der Organisation hat?"

Kennst du den Ausdruck "Klasse statt Masse"? Große Armeen gewinnen heute keine Kriege mehr, sie sind ein Klotz am Bein. Gut ausgestattete, flexible und mobile Armeen gewinnen.
Abgesehen davon ist die türkische Armee beim ersten Schuss auf sich allein gestellt - ohne Versorgungsleistungen aus dem Ausland hat es sich dann recht schnell erledigt mit dieser grossen Armee. Bedenke: Viele Soldaten essen und trinken auch viel. Viele Waffen schiessen viel. Wieviele Vorräte meinst du, haben die Türken wenn sie niemand mehr beliefert?
...und nun berufe dich nicht auf eine Beistandspflicht der NATO, das ist Quatsch. Die NATO dient der Verteidigung, nicht der Unterstützung bei wirren Abenteuern - wie der völkerrechtswidrigen Besetzung souveräner Staaten oder dem Vom-Zaun-brechen solcher Kindergartenkonflikte.
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:40 Uhr von ariyas
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
artiomtennis1111: laut deinen Nicks sceinst du ja ein Grieche zu sein. Das macht aber nix, dafür kanns du auch nix für.

Wer hier ein Dritte Welt Staat ist, scheint relativ.

Beruhige du dein inneres unwohlsein mit solchen Äußerungen. Wenns dir dabei gut geht, bin ich ja beruhigt, denn so kostet du uns nicht was die Gesundheitskasse betrifft.
Kommentar ansehen
30.09.2011 10:47 Uhr von ariyas
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Perisecor: klar lebe ich hier gerne, was dagegen?

Klar poste ich da wo ich denke da muss ich was schreiben, was dagegen?

Dann schließ doch die Türkei aus, was hindert dich daran?

Ich habe 2 Staaten was du niemals haben wirst. Weist wieso dürfen andere Bürger in Deutschland 2 Staatsbürgerschaften haben? z.B. Russlanddeutsche die ein Produkt einer Vergewaltigung im 2. Weltkrieg von Deutschen Soldaten sind.

Oder Polen und West-Staaten?
Kommentar ansehen
30.09.2011 11:12 Uhr von Perisecor
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ ariyas: "Ich habe 2 Staaten was du niemals haben wirst."

Süß. Wo doch gerade die türkische Staatsbürgerschaft so extrem begehrt ist. Hach, ich weiß nicht, ob ich so noch weiter leben möchte... so ganz ohne ein Türke zu sein.

"z.B. Russlanddeutsche die ein Produkt einer Vergewaltigung im 2. Weltkrieg von Deutschen Soldaten sind."

Was natürlich völliger Quatsch ist, denn die Russlanddeutschen gab es schon während des Zarenreiches.

Aber warum solltest du eine bessere Bildung haben, als die meisten anderen Türken in Deutschland - mit oder ohne deutschen Pass?


Achja, ich bin übrigens kein Deutscher. Ich komme aber auch nicht aus einem sich selbst überschätzenden Dritte Welt Land wie der Türkei und muss daher keine imaginäre Ehre verteidigen, weil ich außer dieser nichts habe - ja nichtmal eine richtige Heimat (so viel also zu 2 Staaten, de facto nämlich 0).
Kommentar ansehen
30.09.2011 11:44 Uhr von ariyas
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Perisecor: hab den Eindruck, dass ein Elternteil von dir ein Türke ist, denn irgendwo muss dieser Hilfeschrei nach liebe herkommen.

Lass uns eine dritte Person zu dem Vorfall zulegen und gucken wer hier mehr Bildung hat, ist das ok für dich?

Komplett mit Zeugnissen, Examen, Gesellenbrief alles was darunter reinfällt. ok?

Die Person die mehr aufweist, bekommt ......? such dir was aus.

Die erste Generation von uns wurde so behandelt wie du dir das vorstellt. Die Zeiten sind vorbei mein lieber, dafür haben wir jetzt Menschden deiner Abstammung.
Kommentar ansehen
30.09.2011 12:52 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ ariyas: "Komplett mit Zeugnissen, Examen, Gesellenbrief alles was darunter reinfällt. ok?"

Bachelor/Master/Diplom? In? Note? Uni/FH?


"such dir was aus."

Natürlich das, was alle Menschen wollen, die schon alles haben - einen Dollar :)


"dafür haben wir jetzt Menschden deiner Abstammung."

Wofür denn?
Kommentar ansehen
30.09.2011 18:02 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Perisecor: 100 Punkte.
Daumen hoch
Kommentar ansehen
30.09.2011 20:28 Uhr von firtina87
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ all türken gegner: es ist wie immer so herrlich zu sehen wie alle türken gegner sich auf sollche news stürzen
man will ja der ganzen welt beweissen das die türken nichts könner sind und das man selbst ach so geil ist
es wirklich nett an zusehen das man uns andauernt als haselnuss könige bezeichnett usw
ach noch was an all diese personen auf ihrem hochen ross ich muss leider eins sagen es juckt niemanden aber auch wirklich niemanden was ihr hier grösten teils so ein rießen schrott postet
das was ihr "europer" euch alles erlaubt erlaubt sich (außer usa china und israel) sonst keiner
ach und noch was lasst den scheiss mit der armee/krieg und sonst was dazu gehört hatt euch etwa die 1u2 welt kriege nicht gelangt vorallem die 2 seid ihr immer noch so geil auf den scheiss tripp -.-
auch wenn türkei technologisch nicht mit euch mit spielen kann sind wir trotzdem ernst zu nehmende gegner siehe bitte unsere unabhängikeits krieg
Kommentar ansehen
01.10.2011 01:53 Uhr von ElChefo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
firtina: Anstatt rumzuheulen, wie fies immer alle gegen die Türken hetzen wäre es mal Zeit anzuerkennen, das eure Regierung Mist baut.
Was erwartet diese Regierung eigentlich? Das die EU einfach mal stillschweigend hinnimmt, das basierend auf einer völkerrechtlichen Besatzung nun Grenzen zum Nachteil Zyperns, der EU und Israel abgesteckt werden? Grenzen, deren Anerkennung einer Anerkennung dieses Unrechtsstaates gleichkommen? Grenzen, zu deren Durchsetzung Erdogan soeben ausschliesslich jedem seiner eigentlichen Kumpels vor den Kopf gestossen hat?
...zuletzt dummerweise sogar Russland?!
...und das soll anti-türkische Hetze sein?
Anti-Türkisch ist, sich mit diesem Ministerpräsidenten-Clown zu solidarisieren. Wenn man genau hinhört, Atatürk rotiert in seinem Grab schon gewaltig.
Kommentar ansehen
01.10.2011 08:30 Uhr von firtina87
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
elchefo: heule ich etwa rum :D es ist lach haft was man meisten hier postet nur das wollte ich sagen und dazu ob die regierung mist baut oder nicht kann ich nur sagen das es menschlich ist fehler zu machen und das wir genau so nicht perfekt sind wie der rest der welt
was die regierung eigenlich erwartet... das manche sich nicht so auf spielen sollen vor allem in dieser region...
(so neben bei ich nehme erdogan nicht in schutz)
eu ist wie ein bellende hund zeigt zähne und greift an wenns äh zu spät ist das hatt man gesehen als die "türkische"-zyprioden von den "griechischen"-zyprioden misshandelt worden und des wegen hatt türkei sich da eingemischt ohne ein grund hätten wir so was nicht gemacht darum ist auch zypern in zwei teile geteilt oder ein anderes beispiel alte jugosl. man hatt gewartet bis so viele menschen gestorben sind und erst dan hatt man sich eingemischt (das gild auch für un- und nato)
viel zähne zeigen und nichts dahinter :)
(so neben bei zypern ist so wieso geografisch betrachte in asien daher auch etwas unlogisch das es in eu drin ist)
jetzt zu israel ja ja israel der kleine bursche der sich alles erlaubt hinter ihm sind ja die älteren brüder usa und eu man will ja den kleinen nicht traurich mahen und daher schaut man öfters weg...
ob sich atatürk jetzt bei allem was wir tun sich im grabe um drechen würde das weiß ich nicht aber sicher ist es das auch er türkische-zyprioden nicht im stich lassen würde siehe bitte azerbaijan und das er sich in grab rotiert ist etwas
über trieben^^
Kommentar ansehen
01.10.2011 15:21 Uhr von ElChefo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
firtina: "eu ist wie ein bellende hund zeigt zähne und greift an wenns äh zu spät ist das hatt man gesehen als die "türkische"-zyprioden von den "griechischen"-zyprioden misshandelt worden und des wegen hatt türkei sich da eingemischt"

...1974 war da noch keine EU, die groß hätte Zähne zeigen können. Aber der UNSC hat das Vorgehen der Türkei verurteilt (Resolution 353). Naja, ist ja auch immer die Frage, ob man sich an Resolutionen hält. Genauso wie 1983 als man die Republik ausrief (Resolution 541). Was hättte man nach deiner Denke denn machen sollen? Die Türkei besetzen um sie zu zwingen, die Besatzung Zyperns aufzugeben?

"jetzt zu israel ja ja israel der kleine bursche der sich alles erlaubt hinter ihm sind ja die älteren brüder usa und eu man will ja den kleinen nicht traurich mahen und daher schaut man öfters weg..."

...und es geht von vorne los.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?