29.09.11 19:09 Uhr
 127
 

Seltene Sichtung in Australien: Albino-Walbaby entdeckt

In der Nähe des australischen Great Barrier Reefs ist eine kleine Sensation aus den Gewässern aufgetaucht, denn ein offenbar neugieriges Buckelwalby ließ sich in der Nähe eines Bootes fotografieren.

Das besondere an dem Tier: Es ist ein Albino und somit höchst selten. Entdecker Wayne Fewings ist begeistert: "So etwas erlebt nur einmal im Leben."

Auf eine Population von 10.000 bis 15.000 Buckelwalen kommt nur ein Albino. Die Eltern des nun entdeckten schneeweißen Walbabys sind höchstwahrscheinlich von dunkler Färbung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Australien, Wal, Sichtung, Albino, Buckelwal
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben