29.09.11 19:08 Uhr
 830
 

Studie: Online-Pornografie macht auf Dauer nur selten süchtig

Das Ergebnis einer Studie in Rotterdam, in der 2.000 Erwachsene über ihren Pornografie-Konsum im Web befragt wurden ergab, dass es eher selten sei, davon süchtig zu werden.

Über jene Erkenntnisse wurde bei dem momentan stattfindenden Deutschen Suchtkongress in Frankfurt berichtet. Wie der Niederländer Gert-Jan Meerkerk vom IVO-Institut über die Studie herausfand, habe nur eine Minderheit von einem Prozent der Internetnutzer Anzeichen zwanghaften Porno-Konsums.

Allerdings könne ein Boom der Pornografiesüchtigen, ähnlich der Alkoholsüchtigen, in den nächsten Jahren entstehen. Drei Viertel der niederländischen Männer, sowie ein Drittel der Frauen hatten bereits schon Pornografie im Netz konsumiert. Ein Fünftel der Männer sehen das pro Woche ein- bis zweimal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Internet, Online, Studie, Sucht, Pornografie, Dauer
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Vitamin-B-Präparate erhöhen auch bei Nichtrauchern Lungenkrebsrisiko
Gegengift-Engpass: Pro Jahr sterben 100.000 Menschen durch Schlangenbisse
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2011 21:06 Uhr von SubSeven1337
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hand aufs herz, wer hat nicht auf seine tastatur geschaut, als er das bild gesehen hat, um zu überprüfen ob s, e und x wirklich zusammen liegen? :D
Kommentar ansehen
29.09.2011 21:39 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
SubSeven: Ich nicht. Kommt warscheinlich, daher, dass ich immer noch erstaunt davon bin, dass nur 75% der Männer Pornos im Internet geschaut haben ^^
Kommentar ansehen
29.09.2011 23:38 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich auchnicht, ich weiss einfach das es nicht zusammenliegt :P
Kommentar ansehen
01.10.2011 21:29 Uhr von ITler84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: also auf meiner Tastatur liegen ESX zusammen^^

"bereits schon Pornografie konsumiert"

Was soll daran denn bitte Sucht sein? Süchtig ist jemand der wegen dieser Sucht sein soziales / berufliches etc. Leben vernachlässigt und nicht aufhören kann damit.
Kommentar ansehen
11.10.2011 21:24 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer schaut denn Pornos im Internet wenn man sich vorher über Jahre 6 Terrabyte an Filmen und Bildchen runtergeladen hat? Das wird von der Festplatte aus angeschaut.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?