29.09.11 16:49 Uhr
 272
 

Diese Abgeordneten stimmen gegen den Euro-Rettungsschirm

Die Erweiterung des Euro-Rettungsschirms EFSF wurde im Bundestag beschlossen. Es kam zwar die Schwarz-Gelb-Mehrheit zustande, jedoch konnten 85 Abgeordnete vom Rettungsplan nicht überzeugt werden.

In der Union selbst gab es 10 Gegenstimmen. Unter ihnen war Wolfgang Bosbach. Er meinte, dass man mit dem Schirm einen Schritt in Richtung Schuldenunion gehen würde. Auch Parteikollege Klaus-Peter Willsch stimmte dagegen.

"Das Konzept, Schulden mit immer mehr Schulden zu bekämpfen, geht nicht auf", so Willsch. Weitere Gegenstimmen kamen von Thomas Dörflinger, Alexander Funk und Manfred Kolbe. Auch bei der FDP gab es Gegenstimmen und die Linke stimmte fast geschlossen gegen die Erweiterung des EFSF.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Bundestag, Abstimmung, Eurokrise
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser
Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2011 17:02 Uhr von Flugrost
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@sulospace: Aus dem Original:
Die Abgeordneten der SPD stimmten beinahe vollständig für den Rettungsschirm. Lediglich Wolfgang Gunkel votierte als einziger Abgeordneter mit Nein. Sein Parteikollege Ottmar Schreiner enthielt sich. Drei SPD-Abgeordnete nahmen nicht an der heutigen Sitzung des Bundestages teil.
+
Doch 88 Parlamentarier ließen sich bis zum Schluss nicht vom Konzept eines Rettungsschirms überzeugen. Sie votierten bei der namentlichen Abstimmung gegen den Gesetzentwurf oder enthielten sich.
Bei Dir:
"...und die SPD stimmte fast geschlossen gegen die Erweiterung des EFSF."
+
"...jedoch konnten 85 Abgeordnete vom Rettungsplan nicht überzeugt werden. "

???

[ nachträglich editiert von Flugrost ]
Kommentar ansehen
29.09.2011 17:23 Uhr von Mixuga
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: "Auch bei der FDP gab es Gegenstimmen und die SPD stimmte fast geschlossen gegen die Erweiterung des EFSF."

Bitte nochmal genau die Quelle lesen und korrigieren lassen. Es war die Linke die geschlossen dagegen gestimmt hat.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?