29.09.11 15:31 Uhr
 148
 

Die Euro-Krise eröffnet Anlegern neue Renditechancen

Die Krise des Euro hat die Finanzmarktteilnehmer verschreckt. Allerdings bessert sich die Stimmung. Dazu trägt der aufgespannte Rettungsschirm EFSF ebenso bei, wie das Bekenntnis von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Euro-Zone in ihrer jetzigen Gestalt.

Es gibt jetzt mitten in Europa Anlagemöglichkeiten, die mit fünf oder sogar acht Prozent verzinst werden. Deutsche Bundesanleihen bieten dagegen nur zwei Prozent. Mit dem niedrigen Zinssatz erkauft man sich die relative Sicherheit deutscher Titel.

Insbesondere irische Anleihen scheinen aber inzwischen wieder, anders als griechische, interessant, da Irland seine Budgetprobleme in den Griff bekommen könnte. Auch spanische Anleihen rücken ins Blickfeld der Investoren, sind aber risikobehafteter.


WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Krise, Anleger, Rendite
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Birkenstock verkauft nicht mehr bei Amazon
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt
Niedrige Gaspreise bleiben zunächst auch 2018 stabil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2011 22:34 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und am Ende zahlt´s der Steuerzahler: Ein guter Tag für Banken und Investoren...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?